Regionale Feiern zu 30 Jahre Seligsprechung Adolph Kolping

Zeit, neue Wege zu suchen

zurück

06.10.2021

Die vielfältigen Statements zur Petition "Kolping ist mir heilig!" auf der Seite www.petition-kolping.com zeigen, was der selige Adolph Kolping vielen Menschen bedeutet. Als am 27. Oktober 1991 Papst Johannes Paul II. auf dem Petersplatz in Rom den Gründer des Kolpingwerkes seliggesprochen hat, waren tausende Kolpingmitglieder aus der ganzen Welt froh und dankbar. Auch 30 Jahre später ist Kolping für viele Menschen Vorbild und Inspiration. Bei regionalen Feiern an vier Orten im Bistum Augsburg wird das Jubiläum gefeiert.

Beginn der Feiern ist ein Festgottesdienst. Anschließend sind die Teilnehmenden unter dem Titel "Unterwegs mit Adolph Kolping" zur Begegnung und zu einer Mitmachaktion eingeladen.

Für die internationale Kolping-Romwallfahrt 2022 hat Pater Norbert Becker die Kolping-Messe "Für Menschen wie Dich" getextet und komponiert. Bei den Messfeiern werden zwei Lieder aus dieser Messe erstmals gesungen.

Bitte Banner mitbringen!

Inhaltlich hat der diözesane Kolping-Fachausschuss "Kirche mitgestalten" die Messfeiern gestaltet.

 

Kempten, 16. Oktober 2021

14:00 Uhr Messfeier

Orte: Stadtpfarrkirche und Pfarrheim St. Michael (Memminger Str. 115, 87439 Kempten)

Diözesanpräses i.R. Msgr. Alois Zeller steht der Messfeier vor.

Ein Projektchor der Kolpingsfamilie Kempten gestaltet den Gottesdienst musikalisch.

Ende ca. 17:30 Uhr

Hier klicken für die online Anmeldung.

 

Augsburg, 16. Oktober 2021

14:00 Uhr Messfeier

Orte: Wallfahrtskirche Heilig Kreuz (Heilig-Kreuz-Str. 3,86152 Augsburg) und Kolpinghaus Augsburg (Frauentorstraße 29, 86152 Augsburg)

Ende ca. 17:30 Uhr

Diözesanpräses Wolfgang Kretschmer steht der Messfeier vor.

Die Gruppe Vocalis aus der Kolpingsfamilie Biberbach gestaltet den Gottesdienst musikalisch.

Hier klicken für die online Anmeldung.

 

Starnberg, 17. Oktober 2021

14:00 Uhr Messfeier

Orte: Stadtpfarrkirche St. Maria (Kirchplatz 1, 82319 Starnberg) und Pfarrzentrum (Mühlbergstraße 6, 86319 Starnberg)

Diözesanpräses i.R. Msgr. Alois Zeller steht der Messfeier vor.

Pater Norbert Becker gestaltet den Gottesdienst musikalisch.

Ende Ca. 17:30 Uhr

Hier klicken für die online Anmeldung.

 

Höchstädt, 17. Oktober 2021

14:00 Uhr Messfeier

Orte: Stadtpfarrkirche Mariä Himmelfahrt (Marktplatz 3, 89420 Höchstädt) und Nordschwabenhalle (Prinz-Eugen-Straße 15, 89420 Höchstädt)

Diözesanpräses Wolfgang Kretschmer steht der Messfeier vor.

Die Gruppe Spontan gestaltet den Gottesdienst musikalisch.

Ende Ca. 17:30 Uhr

Hier klicken für die online Anmeldung.

 

Hygieneregeln

Während des Gottesdienstes gilt das Infektionsschutzkonzept für Gottesdienste im Bistum Augsburg. Für den anschließenden Veranstaltungsteil ist ein Nachweis der „3Gs“ (vollständig geimpft, genesen oder getestet [Schnelltest, nicht älter als 24 Std.]) notwendig. Eine Teilnahme ohne aktuellen Nachweis ist nicht möglich. Zudem weisen wir darauf hin, dass das Tragen einer medizinischen Maske immer dann vorgeschrieben ist, wenn man nicht am festen Platz ist und der Abstand nicht eingehalten werden kann.

Mit der Anmeldung erleichtern die Teilnehmenden das notwendige Registrierungsverfahren beim zweiten Veranstaltungsteil.

Kontakt

E-Mail: info@kolpingwerk-augsburg.de
Per Telefon: +49 821 3443 134
Per Fax: +49 821 3443 172
Schriftlich: Kolpingwerk Diözesanverband Augsburg, Frauentorstraße 29, 86152 Augsburg

Bild: Daniela Dörfler
06.10.2021
zurück