Bundesweites Zukunftsforum

Konkretisieren und Entscheidungen vorbereiten

Höhepunkt des Zukunftsprozesses „Kolping Upgrade … unser Weg in die Zukunft“ wird das bundesweite Zukunftsforum im Jahr 2019 sein, das die Ergebnisse der regionalen Foren und der weiteren Mitwirkungsbereiche weiter konkretisiert und in Richtung von Entscheidungen ausarbeitet. Inhaltlich steht jedoch nicht der Austausch, sondern die intensive gemeinsame Arbeit an den Zukunftsthemen des Verbandes im Fokus. Erwartet werden bis zu 3.000 Teilnehmende.

Termin

30.03.19 04:30 Uhr bis 31.03.19 17:00 Uhr

Anmeldeschluss

31.01.2019

Ort

ESPERANTO Hotel & Kongresszentrum
Esperantoplatz
36037 Fulda
Wo ist das?zur Website

Veranstalter

Kolpingwerk Deutschland und Kolpingwerk Diözesanverband Augsburg

Kosten

75 Euro / Person im Doppelzimmer
99 Euro / Person im Einzelzimmer
40 Euro / Jugendliche und Junge Erwachsene bis 27 Jahren in Schule und Ausbildung
Leistungen: Busfahrt, Übernachtung in einem Hotel im Zentrum von Fulda, Frühstück, Teilnahme am Zukunftsforum (Kosten hierfür trägt das Kolpingwerk Deutschland)

Zielgruppe

Alle Kolpingmitglieder, denen die Zukunft des Kolpingwerkes am Herzen liegt

Programm (Änderungen vorbehalten)

Samstag, 30. März 2019

04:30 Uhr         Abfahrt der Busse
ca.09:30 Uhr     Ankunft in Fulda
ca. 10:00 bis 16:00 Uhr Zukunftsforum im ESPERANTO Hotel & Kongresszentrum
Anschließend Bezug der Zimmer
Abendprogramm

Sonntag, 31. März 2019

Frühstück
Messfeier
Rückfahrt
ca. 17:00 Uhr Rückkunft an den Ausgangsorten

 

In der Ausgabe des Kolpingmagazin vom September 2017 hat der Bundesvorstand den Termin und Ort für das zentrale Zukunftsforum angekündigt. Beim Bundeshauptausschuss im Herbst 2017 kündigte der Bundesvorstand an, dass das Forum zwar am 30. März 2019 stattfindet, dass für alle, die länger bleiben wollen, ein Abendprogramm und am Sonntag 31. März 2019 einen Gottesdienst geben wird. Im Frühjahr 2018 hat die Steuerungsgruppe entschieden, für die Veranstaltung nur den Begriff "Bundesweites Zukunfrsforum" zu verwenden und auf die zuvor kommunizierte Bezeichnung "Zukunftskonvent" zu verzichten.

Die Bundesversammlung hat im Oktober 2016 den Startschuss für den Zukunftsprozess gegeben. Unsere Gesellschaft verändert sich rasch: Wir werden älter, weniger und bunter. Wie soll der Verband darauf reagieren? Welche Konsequenzen sollen daraus für das Kolpingwerk gezogen werden? Am Anfang stehen viele Fragen. Alle Mitglieder, besonders die Mandatsträger und Engagierten im Verband sowie in den Einrichtungen und Unternehmen, sind aufgerufen, sich an der Diskussion zu beteiligen. Bundesweit.

Per E-Mail:

Per Telefon:
+49 821 3443 134

Per Fax:
+49 821 3443 172

Schriftlich:
Kolpingwerk Diözesanverband Augsburg e. V.
Frauentorstraße 29
86152 Augsburg