Internationale Kolping-Romwallfahrt - 30 Jahre Seligsprechung

Auf dem Weg zur Heiligkeit







Am 27. Oktober 1991 hat Papst Johannes Paul II. auf dem Petersplatz in Rom Adolph Kolping (1813-1865) seliggesprochen. Da 2021 die internationale Kolping-Romwallfahrt zum 30. Jahrtag nicht stattfinden konnte, wurde sie auf 2022 verlegt. 160 Jahre nachdem Adolph Kolping selbst in Rom war, begibt sich die Kolping-Gemeinschaft auf seine Spuren durch die Ewige Stadt. Kolping in der Diözese Augsburg lädt herzlich zur Teilnahme an der Wallfahrt ein. Bei der Romwallfahrt soll auch die Kolping-Messe "Für Menschen wie Dich" von Pater Norbert M. Becker MSC uraufgeführt werden.

Termin

24.10.22 bis 29.10.22

Anmeldeschluss

30.06.2022

Ort

Radisson Blu GHR, Rom *****
Via Domenico Chelini, 41
00197 Rom
Italien

Wo ist das?zur Website

Veranstalter

Kolping International und Kolpingwerk Diözesanverband Augsburg

Zielgruppe

Alle

"Ich will mit der Gnade Gottes zur Vollkommenheit streben,
denn auch mir hat der Erlöser gesagt: Tu sequere me! (Du folge mir nach!)"

Adolph Kolping

 

Geplantes Programm Angebot Diözesanverband (Änderungen vorbehalten)

Montag, 24. Oktober 2022

Anreise mit Bussen oder Flugzeug

Abendessen im Hotel

Dienstag, 25. Oktober 2022

Frühstück

Bannerprozession vom Petersplatz zur Messfeier mit Bischof Dr. Bertram Meier in den Petersdom (Termin noch nicht bestätigt)

Zeit zur Besichtigung des Petersdoms, der Kuppel, Grotten mit Papstgräbern, Deutscher Friedhof Campo Santo…

Mittagessen

Gemeinsame Eröffnungsfeier in der Audienzhalle des Vatikan „Aula Paolo VI“ (Termin noch nicht bestätigt)

Abend zur freien Verfügung

Mittwoch, 26. Oktober 2022

Frühstück

Generalaudienz mit Papst Franziskus auf dem Petersplatz

Ausflug nach Tivoli und Besichtigung der Gärten der Villa d’Este mit über 500 Brunnen, Nymphäen, Wasserspielen, Grotten und Wasserbecken sowie einer Wasserorgel.

„Wer Tivoli nicht gesehen hat, vermisst aus der Umgebung Roms sicher den anziehendsten Teil“, schreibt Kolping.

Abendessen

Donnerstag, 27. Oktober 2022 (Tag der Seligsprechung)

Frühstück

Auf den Spuren von Kolping in Rom

Die Teilnehmenden machen sich mit einer App/Broschüre auf den Weg zu Orten (z.B. Kolosseum, Kapitol, Spanische Treppe, Pantheon, Piazza Navona), an denen Adolph Kolping bei seiner Romreise 1862 war.

Gottesdienst in der Lateran-Basilika

Abendessen

Freitag, 28. Oktober 2022

Frühstück

Die Teilnehmenden können am Vormittag aus mehreren Angeboten gegen einen Aufpreis wählen.

I - Stadtführung antikes Rom

Der Besuch des Kolosseums und des Forum Romanums sollte bei keinem Rombesuch fehlen. Sie haben die Option beides auf eigene Faust zu erkunden oder gebündelt während einer ca. 3stündigen Führung. In der Reiseleitung ist die Reservierungsgebühr für das Kolosseum sowie das Forum Romanum bereits inkludiert. Pro Person 27,00 € (unter 18 Jahre 11,00 €).

II - Führung Vatikanische Gärten

Spazieren Sie durch das Innerste, das grüne Herz des kleinsten Staates der Welt und bestaunen Sie verschiedenste Monumente, Kunstwerke, historische Brunnen und botanische Raritäten. Pro Person 35,00 € (unter 18 Jahre 26,00 €).

III - Stadtführung Street Art

Ob Murals oder Grafitti... durch Straßenkunst wurden in Rom einige Gebäude zu echten Kunstwerken. Erfahren Sie mehr über die Künstler, die Techniken und die Geschichte dieser zeitgenössischen Kunst! Pro Person 13,50 €.

IV - Stadtführung Street Food

Tauchen Sie ein in das römische Leben und kosten Sie typische Leckerbissen bei diesem kulinarischen Rundgang. Typische italienische Wurstarten, Antipasti, Supplì und Gelato dürfen hierbei natürlich nicht fehlen. Pro Person 25,00 €.

V – Stadtführung Illuminati

Während einer spannenden Tour auf denSpuren der Illuminati entdecken Sie die Geheimnisse und alten Wahrzeichen Roms – eine interessante Mischung aus Geschichte und Literatur. Pro Person 10,00 €.

VI - Führung Calixtus Katakomben

Auf vier Ebenen bis in eine Tiefe von 20 m erstrecken sich die rund 20 Kilometer der Calixtus-Katakombe. Benannt ist das unterirdische Gräbersystem mit seinen geschätzt 370.000 Gräbern nach Papst Calixtus, der 222 nach Christus gestorben ist. Auch Adolph Kolping hat diese Katakombe besucht. Neben der Besichtigung der Katakombe besteht die Möglichkeit die Basilika San Sebastiano und die Via Appia Antica zu besuchen. Pro Person 10,00 €.

VII - Fahrradtour im Parco Regionale dell´Appia Antica

Während einer ca. 12km langen Fahrradtour besuchen Sie unter anderem die Villa di Masenzio, das Mausoleo di Romolo sowie die Villa Capo di Bove. Pro Person 25,00 € (mit E-Bike 29,00 €).

Abschlussgottesdienst in der Basilika Santa Maria in Trastevere

Abendessen

Samstag, 29. Oktober 2022

Frühstück

Rückreise

Zustiege Bus

Augsburg, Donauwörth, Günzburg, Kaufbeuren, Kempten, Memmingen, Penzberg, Schrobenhausen
(endgültige Festlegung erfolgt nach den Anmeldungen)

Leistungen (Änderungen vorbehalten)

  • 5 x Übernachtung mit Frühstück
  • 1 x Mittag- und 4 x gemeinsames (Abend-)essen
  • 2 x Picknick (Hin– und Rückreise)
  • Busfahrt ab und an inkl. Straßen- und Parkgebühren
  • Alle erforderlichen Busgenehmigungen in Rom
  • 6 Einzelfahrscheine für die öffentl. Verkehrsmittel
  • Ausflug Tivoli inkl. Besichtigung Villa d`Este inkl. Reiseleitung
  • Citytax
  • Mindestteilnehmer 100 Personen
  • Deutschsprachige Reiseleitung

Reiseveranstalter

alpetour Touristische GmbH
Josef-Jägerhuber-Straße 6, 82319 Starnberg
Tel.: +49 (0) 8151 / 775-0
E-Mail: grossgruppen@alpetour.de; Internet: www.alpetour.de

Zahlungsbedingungen

Anzahlung 300 Euro pro gemeldetem Teilnehmer.
Restzahlung bis 4 Wochen vor Anreise.

Flugangebot in Vorbereitung

Angebot für Junge Erwachsene 24.-29.10.2021

Ein Cooles Rom-Feeling für Junge Erwachsene ermöglicht ein eigenes Programm. Geplant ist unter anderem eine Soft-Raftingtour im Schlauchboot von der Piazza del Popolo auf dem Tiber vorbei an der Engelsburg bis zur Tiberinsel bei Trastevere. Infos unter www.kolpingjugend-augsburg.de/V1465.

Stornobedingungen

30% des Reisepreises ab 20.02.2022 bis 92 Tage vor Reiseantritt
50% des Reisepreises bis 62 Tage vor Reiseantritt
70% des Reisepreises bis 32 Tage vor Reiseantritt
85% des Reisepreises ab 31 Tage vor Reiseantritt

Ein kostenloses Rücktrittsrecht bei einem allgemeinen Beherbergungsverbot im Zielgebiet aufgrund Corona, wenn die Beförderung zum Reiseziel aufgrund von behördlichen Beschränkungen im Zusammenhang mit dem Corona Virus unmöglich wird oder eine Reisewarnung des Auswärtigen Amtes für das Reiseziel zum Zeitpunkt der Reise besteht.

Reiseversicherungen sind von diesem Sonderstornorecht ausgenommen.

Versicherungen (zusätzlich buchbar)

Reiserücktritt-Basisschutz bis 1.000 Euro inklusive Corona-Schutzpaket: 25,00 Euro
Vollschutz-Paket bis 1.000 Euro inklusive Corona-Schutzpaket: 36,00 Euro
Weitere Informationen im Download rechts.

Primere für Kolping-Messe

Vielen ist Pater Norbert M. Becker von den Herz-Jesu-Missionaren aus der Oase in Steinerskirchen bekannt. Er hat viele neue geistliche Lieder komponiert. So stammt von ihm zum Beispiel die Messe „Ins Neuland“, die bei unserem Chorprojekt 2013 in Wertach rund 250 Sängerinnen und Sänger gesungen haben. Für die Pallottiner hat Pater Norbert 2013 die Pallottimesse „Weil ER uns ruft“ mit 11 Liedern geschrieben. Zum 90-jährigen Bestehen des Zentrums für Berufungspastoral in Freiburg ist 2016 die Messe „Gerufen und gesandt“ entstanden. Zum Pop-Legendical „Nichts ist größer“ über den Ministranten-Patron Tarcisius textete und komponierte Pater Norbert 15 Songs. Auch im Gotteslob sind einige Lieder von ihm abgedruckt.

Pater Norbert hat die Kolping-Messe „Für Menschen wie Dich“ geschrieben, die bei der Romwallfahrt 2022 zum ersten Mal gesungen werden soll. Chor-Sängerinnen und Sänger sind eingeladen, die Messe mitzusingen. Die bis März angemeldeten Sängerinnen und Sänger erhalten die Unterlagen und Hörproben zum Selbsteinüben. Bei regionalen Probetagen soll das gemeinsame Singen dann für den Gottesdienst in Rom eingeübt werden.

 

Petition: Kolping ist mir heilig!

Zum Kolping-Weltgebetstag am 27. Oktober 2020 startete eine Petition zur Heiligsprechung unseres Verbandsgründers Adolph Kolping. Wir sind überzeugt: Das Leben und Wirken Adolph Kolpings hat Strahlkraft – bis in unsere heutige Zeit! Jede Unterschrift, die unter www.petition-kolping.com getätigt werden kann, steht dabei für ein Leben, das Adolph Kolping bereits positiv berührt hat. Die gesammelten Unterschriften aus aller Welt sollen im Rahmen der Romwallfahrt zum Jubiläum der Seligsprechung Papst Franziskus überreicht werden. Die Petition wird somit ein Jahr lang laufen. In dieser Zeit gilt es, möglichst viele Unterschriften – nicht nur unter Kolpingschwestern und -brüdern, sondern auch darüber hinaus – zu sammeln.

Weltweite Aktion #KOLPINGwirkt (Stand: 17.08.2020)

Unter dem Motto und Hashtag #KOLPINGwirkt werden auf der Internetseite www.kolping.net Aktionen von Kolpingsfamilien oder anderen verbandlichen Ebenen vorgestellt. Diese Aktionen zeigen besonders deutlich, wie Kolping heute das Leben und die Welt bereichert.

Fürbitten "Die Nöte der Zeit..." (Stand: 17.08.2020)

Angeregt von dem Zitat Adolph Kolpings „Die Nöte der Zeit werden euch lehren, was zu tun ist.“, lädt Kolping International ein, in einem online Fürbittbuch zu zeigen, "dass wir die Nöte der Zeit erkennen". Gemeinsam bitten wir Gott um seine Hilfe in weltweiten Anliegen.

 

 

 

 

 

„Oft sind wir versucht zu meinen,
dass die Heiligkeit nur denen vorbehalten sei,
die die Möglichkeit haben,
sich von den gewöhnlichen Beschäftigungen fernzuhalten,
um viel Zeit dem Gebet zu widmen.

Es ist aber nicht so.

Wir sind alle berufen, heilig zu sein,
indem wir in der Liebe leben
und im täglichen Tun unser persönliches Zeugnis ablegen,
jeder an dem Platz, an dem er sich befindet.“

Papst Franziskus, Gaudete et exultate 14

Per E-Mail:

Per Telefon:
+49 821 3443 134

Per Fax:
+49 821 3443 172

Schriftlich:
Kolpingwerk Diözesanverband Augsburg
Frauentorstraße 29
86152 Augsburg