Generationenwechsel bei der Kolpingsfamilie Penzberg

Ein junges Team

zurück

31.03.2022

Nach einer zweijährigen bedingten Corona Pause fand am 15. Februar 2022 die Generalversammlung der Kolpingsfamilie Penzberg mit Neuwahlen statt. Nachdem sich das komplette bisherige Vorstandsteam aus diversen persönlichen Gründen nicht mehr zur Verfügung stellt, wurde unter den rund 85 Mitgliedern ein Nachfolgeteam gesucht.

Die Suche gestaltete sich äußerst schwierig und erst bei den Jugendlichen des Zeltlagerteams wurden engagierte junge Menschen gefunden, die die Kolpingsfamilie Penzberg nach über 40 Jahren Bestehen mit neuem Schwung und neuen Ideen weiterführen.

So soll die Kolpingsfamilie Penzberg heuer wieder mit einem Stand beim Weihnachtsmarkt vertreten sein. Die liebgewonnenen traditionellen Gottesdienste wie Maiandacht, Bergmesse und Kolping-Gedenkmesse werden selbstverständlich weiterhin stattfinden. Außerdem ist angedacht zusammen mit dem Lesecafe ab Herbst 2022 am letzten Donnerstag im Monat, die Kolping-Aktiv-Senioren wieder mit Kaffee und Kuchen aufleben zu lassen.

Die Spitze der Penzberger Kolpingfamilie ab 2022: Pfarrer Bernhard Holz als Präses der Kolpingsfamilie mit dem Leitungsteam bestehend aus Daniel Zila (Sprecher), Vincent Aigner (Kassier) und Mara Bartl (Jugend). Für die einzelnen Zielgruppen der Kolpingsfamilie wurden folgende Personen gewählt: Margot Klose (Senioren), Karin Mooshammer (Frauen) und Michaela Fischer (Erwachsene). Nicht im Bild sind Vera Fischer (2. Kassiererin), Rudi Zydek und Benjamin Korpan (Revisoren).

Michaela Fischer
31.03.2022
zurück