Diözesanverband aktuell
Radio Bayern 1 überträgt Messfeier mit Diözesanpräses Kretschmer live

Festlicher Gottesdienst zum Pfingstmontag

"Ich lege meinen Geist in euch..." So gibt der Prophet Ezechiel die Verheißung Gottes wieder. An Pfingsten feiern wir die Sendung des Heiligen Geistes. 2020 überträgt Radio Bayern 1 am 1. Juni den festlichen Gottesdienst zum Pfingstmontag aus der Hauskapelle des Kolpinghauses in Augsburg. Kolping-Diözesanpräses Wolfgang Kretschmer steht der Messfeier vor.mehr

Kolping in der Diözese Augsburg feiert vier virtuelle Maiandachten

ge-MAI-nsam unter dem Schutz Mariens

Marienbilder aus den Regionen von Kolping in der der Diözese Augsburg standen im Mittelpunkt von vier Maiandachten, zu denen der Diözesanvorstand des Kolpingwerkes seine Mitglieder am 22. und 23. Mai 2020 in einen virtuellen Konferenzraum eingeladen hatte. Ausgehend vom Schrifttext aus dem ersten Buch der Könige, in dem der Prophet Elia sein Gebet um Regen mit dem Aufsteigen einer kleinen Wolke erhört findet, verwies Kolping-Diözesanpräses Wolfgang Kretschmer auf Maria, als Zeichen der Hoffnung auf Rettung. mehr
Vorstandsmitglieder erklären Cisco WebEx Meetings und Skype

Virtuelle Kolpingsfamilie: Wie geht das?

Bei der Sitzung am 9. Mai hat der Diözesanvorstand die Telefonaktion reflektiert. Als eine Konsequenz aus den Gesprächen mit den Vorsitzenden und Präsides wurde dabei beschlossen, den Engagierten in den Kolpingsfamilien eine Schulung zu Konferenztools im Internet anzubieten. Vorstandsmitglieder erklären an sechs Terminen in jeweils 1,5 Stunden höchstens 10 Personen die wichtigsten Funktionen von Cisco WebEx Meetings und Sykpe und geben Erfahrungstipps zur Gestaltung von virtuellen Konferenzen. mehr
Wir fordern: Soziale Gerechtigkeit!

Positionspapier - Frauen im Blick

Covid 19 hat das gesellschaftliche Leben seit Wochen fest im Griff. Neben Kontaktverboten und Beschränkungen in vielen Lebensbereichen waren und sind es vor allem Frauen, die einer enormen Doppelbelastung ausgesetzt sind. Sie arbeiten von zuhause, betreuen und beschulen ihre Kinder und/oder gehören zu systemrelevanten Berufsgruppen im Gesundheitswesen. Die Krise zeigt, wo Verbesserungen im System nötig sind. mehr
#WirBleibenZuhause - und sind dennoch (gedanklich) unterwegs!

Fahrt ins Orange - Sonntagstour

Da aufgrund der Corona-Pandemie unsere Bewegungsfreiheit eingeschränkt ist, lädt das Kolpingwerk Diözesanverband Augsburg zu einem virtuellen Sonntagsausflug zu Kapellen, Gipfel- und Feldkreuzen, Kirchen mit Kolping-Reliquien... ein. Start ist am 19. April bei der Kolping-Kapelle in Gersthofen. Das Gipfelkreuz auf dem Hohen Licht, das die Kolpingsfamilie Oberstdorf errichtet hat, ist am 26. April Ziel der virtuellen Sonntagstour. mehr
Handreichung des Kolpingwerkes Deutschland erschienen

Synodaler Weg als Chance

„Es geht beim Synodalen Weg um die Frage der Relevanz von Glaube und Kirche in unserer freiheitlichen und demokratischen Gesellschaft. Es geht darum, ob wir Zeugen der Frohen Botschaft sein wollen“, schreibt Bundessekretär Ulrich Vollmer in der jetzt erschienenen Handreichung des Kolpingwerkes Deutschland zum Synodalen Weg. Kolping-Bundespräses Josef Holtkotte spricht im Geistlichen Wort der Arbeitshilfe von seiner Überzeugung: „Der Synodale Weg braucht unsere Unterstützung und Begleitung, weil er richtig und notwendig ist.“ mehr
Weihe von Dr. Bertram Meier zum 62. Nachfolger des hl. Ulrich

Endlich ist es soweit! - Handauflegung und Gebet

Am 6. Juni wird Bischof Dr. Bertram Meier im Augsburger Dom von Erzbischof Dr. Reinhard Kardinal Marx zum Bischof von Augsburg geweiht und in sein Amt eingeführt. Nachdem der ursprünglich geplante Termin aufgrund der Corona-Pandemie nicht durchgeführt werden konnte, wird die Weihe entsprechend der geltenden Vorschriften im kleineren Kreis stattfinden. Das Bayerische Fernsehen und Radio überträgt die Liturgie ab 10:00 Uhr live. mehr
Corona-Blickpunkt: Indien

...so trifft die Pandemie unsere Partnerländer

Die Viren des Covid19-Virus sind kugelförmig, wie die Welt, welche der Virus derzeit in Atem hält. Jeder verfolgt die aktuellen Entwicklungen und wartet auf neueste Entscheidungen und Verlautbarungen. Doch wie sieht es in anderen Ländern aus, die nicht im Fokus des Presse stehen. Das Kolpingwerk Augsburg pflegt seit vielen Jahren Freundschaften und Partnerschaften mit anderen Kolping-Nationalverbänden. Wir haben nachgefragt, wie das Virus die Arbeit ihrer Kolpingsfamilien, dem Verband und entsprechende Eichrichtungen beeinträchtigt. Wir möchten ein Land nach dem anderen in den Blick nehmen. mehr
Diözesanvorstand lädt zu vier virtuellen Gottesdiensten ein

Abstinenz von Kolping nicht in der Diözese Augsburg

98 Mitglieder von Kolpingsfamilien im Bistum Augsburg sind in den Tagen vom 1. bis 4. Mai 2020 der Einladung des Diözesanvorstandes zu vier virtuellen Gottesdiensten mit anschließendem Früh- oder Dämmerschoppen gefolgt. Gemeinsam mit Diözesanpräses Wolfgang Kretschmer feierten sie von zuhause aus die Messe in der Kapelle des Kolpinghauses in Augsburg mit und wurden bei Gebeten, Liedern, Lesung, Kyrie, Evangelium und Fürbitten aktiv eingebunden. Untereinander, mit Robert Hitzelberger, dem Diözesanvorsitzenden, und mit Präses Kretschmer tauschten sie sich im Anschluss über die aktuelle Situation ihrer Kolpingsfamilie aus. mehr
Du bist Priesterin / Priester. Die Taufe macht Dich dazu

Wie lebst Du Dein Priestersein?

Das Synodalforum 2 des Synodalen Weges der Kirche in Deutschland trägt den Titel: „Priesterliche Existenz heute“ Warum sprechen wir über die priesterliche Lebensform? Was geht uns die priesterliche Lebensform an? Ist das nicht Sache der Priester selbst? Müssen sie das nicht mit Gott, ihrem Gewissen, ihrem Bischof ausmachen? Müssen sie nicht ihr Leben, wie jede und jeder andere, vor Gott, vor sich selbst und vor der Gesellschaft verantworten? mehr
Weitere Berichte