Diözesanverband aktuell
Neuer Katalog Workcamps 2020 erschienen

Gemeinsam weltweit Kulturen mitleben

Der neue Katalog für die Workcamps der Kolping Jugendgemeinschaftsdienste (JGD) im Jahr 2020 ist erschienen. In einer Gruppe Gleichgesinnter erleben die Teilnehmenden ein anderes Land und eine andere Kultur, indem sie gemeinsam mit den Menschen vor Ort an einem sozialen oder ökologischen Projekt arbeiten, den Alltag teilen und Spaß haben. Teilnehmen können junge Menschen, die zwischen 16 und 27 Jahre alt sind. mehr

Spendenübergabe im Montessori Kinderhaus in Gundelfingen

Kinder helfen Kindern

Die 140 Kinder des Montessori Kinderhauses St. Franziskus in Gundelfingen haben zu St. Martin fleißig Martinsgänse und adventliche Leckereien gebacken. In zum Teil selbstgestalteten Verpackungstüten boten die Kinder die süßen Sachen den Eltern, Großeltern und Verwandte zum Kaufen an, wobei jede Gruppe einen eigenen Verkaufsstand hatte. So kamen 580 Euro zusammen. Heidemarie Hitzler, die Leiterin der Einrichtung der Katholische Kirchenstiftung St. Martin Gundelfingen, stockte den Betrag auf 600 Euro auf. mehr
Kolping-Diözesanpräses Kretschmer ins Amt eingeführt

Ihr seid das Salz der Erde

Verbändereferent Domkapitular Dr. Wolfgang Hacker hat am Beginn einer Messfeier zum Kolping-Gedenktag am 12. Dezember 2020 im Augsburger Dom den neuen Kolping-Diözesanpräses Wolfang Kretschmer ins Amt eingeführt. Kretschmer, der bis zum Sommer Leiter der Pfarreiengemeinschaft Neusäß war, rief in seiner Predigt die rund 200 geladenen Gäste auf, dass sie wie Adolph Kolping „Salz der Erde und Licht der Welt“ sein sollen. mehr
Augsburg und Kolping beim Synodalen Weg gut vertreten

Mitglieder der Synodalversammlung veröffentlicht

Nach dem Auftakt zum Synodalen Weg am ersten Advent laufen die Vorbereitungen für die erste Synodalversammlung an, die vom 30. Januar bis 1. Februar 2020 in Frankfurt stattfindet. 230 Personen gehören der Synodalversammlung gemäß der von der Deutschen Bischofskonferenz und dem Zentralkomitee der deutschen Katholiken (ZdK) beschlossenen Satzung an. Mit der heute veröffentlichten Liste der Mitglieder der Synodalversammlung ist der überwiegende Teil der Synodalen benannt. Das Bistum Augsburg und Kolping sind dabei gut vertreten. mehr
Neues DVonTour-Angebot

Meilenstein geschafft!

Die Arbeitsgruppe (AG) Kinderstufe hat ihr neues DVonTour-Angebot bei ihrer letzten Sitzung am 9. Dezember fertiggestellt. Über ein halbes Jahr hat es gedauert, viele Stunden, Sitzungen, kreative Leistung und Arbeit waren nötig, um das neue Angebot fertigzubekommen. Unter dem Namen „KOLPINGonTour“ gehen die Kinder mit Adolph Kolping die Nöte der Zeit an. Das Programm richtet sich an Gruppen im Alter von 11 bis 14 Jahren und einer Teilnehmerzahl von 5 bis 30 Personen. Die Dauer beträgt ungefähr 2 Stunden. mehr
Fachtagung - Kolping und Handwerkspolitik

Mitglieder aus dem Handwerk gewinnen

Engagierte Kolpingleute in der Selbstverwaltung des Handwerks trafen sich im Rahmen der Messe Heim & Handwerk auf Einladung des Landesverbandes am 30. November 2019 zu einer Fachtagung. mehr
Oma-Opa-Enkelwochenede

Advent, Advent...

Advent, Advent, ein Lichtlein brennt… Endlich war das lang ersehnte Oma-Opa-Enkel-Wochenende da. Vom 29.11. bis 01.12. verbrachte Schnuffi zusammen mit vielen Omas, Opas und deren Enkeln ein Wochenende mit ganz viel Lichterzauber im Allgäuhaus in Wertach. mehr
Jugendpolitische Praxiswoche 2019

Kolpingjugend trifft Angela Merkel

Vom 24. bis 29. November 2019 fand in Berlin die Jugendpolitische Praxiswoche (JPPW) der Kolpingjugend Deutschland statt. Die Praktikant*innen hatten dabei die Möglichkeit, eine Woche lang jeweils im Büro eines Bundestagsabgeordneten zu hospitieren. Auch der Diözesanverband Augsburg war mit Dominik Weishaupt (Kolpingsfamilie Augsburg-Kriegshaber), Josef Lupper (Kolpingsfamilie Augsburg-St. Max) und Johannes Lohner (Kolpingsfamilie Gundelfingen) bei der jährlich stattfindenden jugendpolitischen Bildungsveranstaltung der Kolpingjugend Deutschland vertreten. Im Folgenden schildert uns Josef Lupper seine Eindrücke: mehr
2. Auflage Kolping-Kalender 2020 unterwegs

Erste Erträge aus Kalenderverkauf übergeben

Der Vorstand der Kolpingstiftung-Rudolf-Geiselberger freut sich über einen Scheck in Höhe von 2.000 Euro für das Kolping-Bildungszentrum in Indien. Der Betrag ist das Ergebnis vom Verkauf eines Kolping-Wandkalenders für das Jahr 2020 mit Texten von Adolph Kolping über seine Reise nach Rom. Eine zweite Auflage des Kalenders wird derzeit gedruckt. mehr
Kolping Indien setzt auf erneuerbare Energie

Biogasanlage geplant

Das Kolpingwerk in Indien will in der Nähe ihres landwirtschaftlichen Trainingszentrums eine Biogasanlage bauen. 10.000 Euro hat die Bischöfliche Missionskommission des Bistums Augsburg für dieses Projekt zur Verfügung gestellt. mehr
Weitere Berichte