Diözesanverband aktuell
Gespräch der Diözesanleitung mit MdB Ulrike Bahr

heute für morgen. Netzwerken!

Pünktlich zum Auftakt des Wahlkampfes für die anstehende Bundestagswahl im September traf sich die Diözesanleitung mit Ulrike Bahr, Mitglied des Bundestags für die SPD, in Augsburg. Zustande kam das Gespräch durch den Versand der Stellungnahmen der Kolpingjugend. Ziel des Gesprächs war es, sich mit der Bundestagsabgeordneten über die politischen Stellungnahmen der Kolpingjugend auszutauschen, die bevorstehende Bundestagswahl in den Blick zu nehmen und das Netzwerk zwischen der Kolpingjugend und politischen Amtsträgern auszuweiten. mehr

Mit dem Jugendwohnen der Zukunft geht es weiter

Start frei für den 2. Bauabschnitt

Diözesanpräses Alois Zeller, Vorsitzender der Kolping-Stiftung Augsburg, gab beim Sommerfest am 13. Juli 2017 den Startschuss für die Bestandssanierung des Kolpinghauses in Augsburg. Im Rahmen eines Gottesdienstes wurde aus beschrifteten Steinen eine kleine Mauer errichtet. Begriffe wie „Kompetenz“, „Solidarität“ und „Christsein“ stehen mit weiteren Begriffen symbolisch für die Grundlagen und die Rahmenbedingen der Sanierung des Jugendwohnens. Mit dem Segen Gottes für die Menschen, die dieses Projekt begleiten und umsetzen, sandte Präses Zeller die Beteiligten in den Start der Baumaßnahme. mehr
Erstwähleraktion der Diözesanleitung

Deine Stimme zählt!

Wen wählen wir eigentlich bei der Bundestagswahl? Woher bekomme ich meine Wahlbenachrichtigung? Und wie funktioniert überhaupt Briefwahl? Diese und viele weitere Fragen beantwortet die Diözesanleitung in ihrer Aktion für Erstwähler, mit der die Ehrenamtlichen bis zur Landtagswahl 2019 durch den Diözesanverband ziehen. mehr
Bundessekretär Vollmer informiert in Augsburg über Zukunftsprozess

Alles konsequent auf den Prüfstand

„Weil Kolping auch in der nächsten Gesellschaft eine Relevanz haben und einen spezifischen Wertbeitrag leisten will, legen wir alles was wir tun und denken konsequent auf den Prüfstand“, sagte Bundessekretär Ulrich Vollmer bei der Klausur des Diözesanvorstandes im Kolpingwerk Augsburg am 7. und 8. Juli 2017. Vollmer war nach Augsburg gekommen, um für den bundesweiten Zukunftsprozess „Kolping upgrade … unser Weg in die Zukunft“ zu informieren und zu werben. mehr
Deutschsprachige Fassung des Fragebogens zur Bischofssynode 2018 online

Fragen von Papst Franziskus an die Jugend

Ab sofort ist die offizielle deutschsprachige Fassung des Fragebogens zur Bischofssynode 2018 online. Er wendet sich an alle jungen Menschen zwischen 16 und 29 Jahren. Bis zum 30. November 2017 können sich Jugendliche an der Umfrage des Vatikans unter youth.synod2018.va beteiligen. mehr
Zeltlagervorbereitungswochenende

Mit Superkräften zum Ziel

Von 30. Juni bis 02. Juli trafen sich 10 hochqualifizierte Superhelden um ihre streng geheimen Superkräfte zu bündeln und mit vereinten Kräften ein actionreiches, spannungsgeladenes und von Begeisterung überquellendes Programm für das diesjährige Zeltlager zu entwerfen. mehr
Bergtour für Junge Erwachsene

Eine unerwartete Reise

Elf unerschrockene, bunt durchgewürfelte junge Erwachsene – die Gemeinschaft des Schnuffis – wagten den Weg hinauf zum einsamen Berg, der Benediktenwand. Los ging es am Samstagmittag des 24.06. am Bahnhof Benediktbeuern mit der Zusammenkunft, dem Kennenlernen und der Proviantverstauung. mehr
Vater-Kind-Wochenende 2017

Den Kindern Zeit schenken

Am vergangenen Wochenende trafen sich acht Väter mit ihren insgesamt 17 Kindern in Weißenbach/Tirol zum diesjährigen Vater-Kind-Wochenende. mehr
Kolping Upgrade …unser Weg in die Zukunft

Fragebogen für die Mitgliederbefragung online

Der von der Bundesversammlung 2016 beschlossene Zukunftsprozess "Kolping Upgrade ... unser Weg in die Zukunft" beginnt jetzt auf breiter Basis mit einer Mitgliederumfrage, die ab jetzt online ist. Mit dieser bundesweiten Mitgliederbefragung soll ein Meinungs- und Stimmungsbild zu einigen grundsätzlichen Fragestellungen unserer verbandlichen Arbeit ermittelt werden: Mehr als 245.000 Kolpingmitglieder können sich an dieser Befragung beteiligen. Die Beantwortung des Fragebogens dauert etwa 20 Minuten. mehr
Fünf Kolpingmitglieder aus dem Diözesanverband Augsburg bei der 50. Kolping-Friedenswanderung

Kolping auf den Spuren des Bruder Klaus von Flüe

280 Teilnehmer aus den Ländern Schweiz, Österreich, Deutschland, Südtirol, Litauen, Rumänien, Luxemburg und Tschechien waren zur 50. Internationalen Kolping-Friedenswanderung nach Sarnen in der Schweiz gekommen. Die Kolpingsfamilie Sarnen hatte die Teilnehmer vom 15. – 18. Juni in die Heimat von Bruder Klaus von Flüe eingeladen. Auch von den Kolpingsfamilien Lindau und Kellmünz aus dem Diözesanverband Augsburg waren fünf Teilnehmer der Einladung gefolgt und verbrachten schöne Tage in Sarnen. mehr
Weitere Berichte