Diözesanverband aktuell
Wahlaufruf des Kolpingwerkes Deutschland zu den Europa-Wahlen 2019

Gebt Europa eine Stimme!

Vom 23. bis 26. Mai werden 400 Millionen Bürgerinnen und Bürger¹ in den Mitgliedsstaaten der Europäischen Union aufgerufen sein, gemeinsam ein neues Europäisches Parlament zu wählen. Mehr als je zuvor – seit der ersten Direktwahl im Jahr 1979 – gilt diese Wahl als eine Schicksalswahl. Denn die Einheit Europas wird von rechtspopulistischen Strömungen und Parteien infrage gestellt, zum Teil sogar vehement abgelehnt. So macht sich in Deutschland die Alternative für Deutschland auf den Weg, mit antieuropäischen Stimmungen und Ressentiments gegen den Prozess der europäischen Einigung zu mobilisieren. Sie tut dies im Gleichklang mit vielen anderen europakritischen und europafeindlichen Parteien, etwa in Österreich, Italien und Ungarn. Inzwischen wird von Seiten der AfD sogar mit einem Ausstieg Deutschlands aus der EU sympathisiert.mehr

Vollversammlung der Handwerkskammer neu gewählt

DGB & Kolping vertreten Arbeitnehmer

Montag, 20.05.2019, ist der Wahltag zur Vollversammlung der Handwerkskammer für Schwaben (HWK). DGB und Kolpingwerk haben eine gemeinsame Liste für die 15 Arbeitnehmervertreter in der Vollversammlung der HWK eingereicht. Kolping stellt für die nächsten fünf Jahre acht ordentliche und acht stellvertretende Mitglieder. Da keine weitere Liste für die Arbeitnehmervertreter seitens anderer Organisationen eingereicht wurde, blieb es bei einer Friedenswahl. mehr
Viele Jugendliche tagten an Frühjahrs-Diözesankonferenz

Neuwahlen, Abschied und Interessantes zum Thema Europa

Insgesamt nahmen 57 Personen an der Frühjahrs-Diözesankonferenz 2019 der Kolpingjugend in der Diözese Augsburg teil und war so eine der größten Konferenzen der Kolpingjugend im Frühjahr. Stimmberechtigte aus 16 Kolpingsfamilien und viele Gäste fanden sich am Freitag, den 10.Mai 2019, ab 19.00 Uhr im Kolpinghaus Augsburg ein, um gemeinsam zu wählen, Danke zu sagen, sich auszutauschen und etwas über Europa und die Europäische Union zu erfahren. Dabei veränderte sich auch das Team der Diözesanleitung, da Noah Appel und Thomas Ermisch das Amt des Diözesanleiters niederlegten. mehr
Diözesanversammlung wählt neuen Diözesanvorstand

Starkes Team für die nächsten vier Jahre

Rund 200 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus dem gesamten Bistum Augsburg waren bei der Wahl von 12 Personen in den ehrenamtlichen Diözesanvorstand des Kolpingwerkes am 11. Mai 2019 im Kolpinghaus in Augsburg dabei. Robert Hitzelberger (49) aus Bobingen wurde als Nachfolger von Sonja Tomaschek, die sich nach acht Jahren nicht mehr zur Wahl stellte, zum Diözesanvorsitzenden gewählt. Pfarrer Wolfgang Kretschmer (59), bisher Leitender Pfarrer der Pfarreiengemeinschaft Neusäß, tritt die Nachfolge von Diözesanpräses Domvikar Alois Zeller an, der seit 2004 Geistlicher Begleiter des katholischen Sozialverbandes mit seinen über 12.600 Mitgliedern in 100 Kolpingsfamilien in der Diözese Augsburg ist. mehr
Abschied von Sonja Tomaschek und Alois Zeller

Kolping sagt Danke

Bei einer Feier am 11. Mai 2019 sagte Kolping in der Diözese Augsburg und über 250 Gäste aus Kirche, Politik, Wirtschaft und dem Verband im Maria-Ward-Saal in Augsburg Diözesanpräses Domvikar Alois Zeller und Diözesanvorsitzender Sonja Tomaschek Danke. Nach 15 Jahren trat Zeller nicht mehr zur Wahl bei an. Auch Tomaschek, die seit 1995 dem Diözesanvorstand des katholischen Sozialverbandes angehörte und seit acht Jahren Vorsitzende war, schied aus dem Amt. mehr
Diözesanes Ehrenzeichen für Gerbig, Gonizianer, Lehner und Schneider

Langjährige Vorstandsmitglieder verabschiedet

Während der Diözesanversammlung am 11. Mai 2019 erhielten Mechthild Gerbig (Schongau), Rosemarie Gonizianer (Augsburg), Theodor Lehner (Babenhausen) und Karl Schneider (Gerstetten) die höchste Auszeichnung des Kolpingwerkes Diözesanverband Augsburg. Diözesanvorsitzende Sonja Tomaschek dankte Robert Klauser (Lindau) vor den rund 200 Teilnehmern für sein Engagement im Diözesanvorstand mit einer Dankurkunde. mehr
Diözesanversammlung tagt im Kolpinghaus in Augsburg

Europa, Bezirke, 50 Jahre Mitgliedschaft und Weißenbach

Obwohl die Wahlen und die Verabschiedungen in der Diözesanversammlung viel Raum einnahmen, beschäftigten sich die rund 200 Delegierten aus den Kolpingsfamilien mit vielen weiteren Themen. Zu den Regularien der Versammlung gehörten auch Rechenschafts- und Finanzbericht bzw. die Entlastung. Im Folgenden der Versuch einer kurzen Zusammenfassung. mehr
Nationalversammlung Kolpingwerk Ungarn

Abschied und Neubeginn

"Eine gute und eine weniger gute Nachricht gäbe es", so begrüßte Ferenc Kövesi, Nationalpräses des ungarischen Kolpingwerkes die Delegierten bei der ungarischen Nationalversammlung am 4. Mai 2019. 26 Kolpingsfamilien waren der Einladung nach Budapest gefolgt. Ebenso nahm Generalsekretär Markus Demele von Kolping International sowie Sonja Tomaschek, Diözesanvorsitzende und Johanna Pongratz vom Kolpingwerk Augsburg daran teil. mehr
Bayerischer Rundfunk bringt Beitrag zum Kolpingwerk

Vom Gesellenverein zur weltweiten Familie

Am Sonntag, 5. Mai 2019, bringt Bayern 2 (08:05 - 08.30 Uhr) und BR Heimat (09:05 - 09:30 Uhr) in der Sendung "Katholische Welt" einen Beitrag von Michael Reitz zum Kolpingwerk. mehr
Frieden entdecken

Friedenswanderung Nr. 52

Drei Kolpingmitglieder aus dem Diözesanverband Augsburg waren bei der 52. Friedenswanderung in Vianden (Luxemburg) dabei. Sie waren ein Teil von rund 280 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus Litauen, Rumänien, Tschechien, Luxemburg, Schweiz, Österreich, Südtirol, Slovenien und Deutschland. Die 52. Internationale Kolping‐Friedenswanderung stand dieses Jahr unter dem Motto „Frieden entdecken“. mehr
Weitere Berichte
Kolpingsfamilien aktuell
Bezirk Altbayern/Paargau
Maria wird´s scho richten
Bezirk Mittel-Donau
Wertinger holen Pokal
Kolpingsfamilie Donauwörth
Kolping stiftet Ruhebank
Bezirk Mittel-Donau
Bezirk feiert Maiandacht
Kolpingsfamilie Buchloe
Europapolitischer Frühschoppen
Alle Kolpingsfamilien im Diözesanverband Augsburg