Diözesanverband aktuell
Kolping-Landesversammlung tagt im Spiegelsaal des Kolpinghauses in Ingolstadt

Kirche ist bei sozialen & politischen Themen gefragt

Die alle zwei Jahre stattfindende Landesversammlung des Kolpingwerkes in Bayern einen Tag vor den Europawahlen in Deutschland stand ganz unter dem Bekenntnis zur Förderung der Demokratie. Aber auch die 6. Kirchenmitgliedschaftsuntersuchung der Evangelische Kirche in Deutschland (EKD) bildete einen inhaltlichen Schwerpunkt der Versammlung am 8. Juni 2024 im Spiegelsaal des Kolpinghauses in Ingolstadt.mehr

Wahlen der Vollversammlung der Handwerkskammer für Schwaben

Liste vollständig

Herzlich begrüßte Franz Nusser vom Kolping-Diözesanvorstand am 5. Juni 2024 im Raum Handwerk im Kolpinghaus Augsburg interessierte Personen von der Kolping-Liste für die Vollversammlung der Handwerkskammer für Schwaben (HWK) zum Austauschtreffen. Nach einer Vorstellungsrunde wurden mit einer Präsentation einige wichtige Punkte aufgezeigt, da auch Neugewählte dabei waren. mehr
Hochwasser trifft Kolpingsfamilien im Bistum Augsburg

Solidarität in der Not

Starkregen hat Anfang Juni zu Hochwasser an den Flüssen Donau, Gerolsbach, Günz, Ilm, Paar, Roth, Schmutter, Wertach, Zusam und anderen größeren und kleineren Gewässern im Bistum Augsburg geführt. Die Kolpingsfamilien in Babenhausen, Bad Wörishofen, Biberbach, Diedorf, Donauwörth, Fischach, Günzburg, Gundelfingen, Höchstädt, Lauingen, Neusäß, Mering, Neu-Ulm, Pfaffenhofen, Schrobenhausen, Burgau, Weißenhorn und Wertingen sind betroffen. Sie berichten von vollgelaufenen Kellern und Wohnungen, von Evakuierungen, eindringendem Grundwasser, Stromausfällen und Verunreinigungen des Wassers, von gesperrten Brücken, von überfluteten Straßen und Wegen. mehr
Kolpingmesse bei Katholikentag

Menschen wie du verändern das Gesicht der Erde

Beim 103. Deutschen Katholikentag vom 29. Mai bis 2. Juni 2024 in Erfurt erklang bei der Messfeier des Kolpingwerkes Deutschland im Erfurter Dom die Kolpingmesse „für Menschen wie dich“ von Pater Norbert M. Becker. Mit einem Projektchor von über 30 Sängerinnen und Sängern begleitete der Komponist und Texter der Messe die rund 500 Mitfeiernden in der überfüllten Bischofskirche. Kolping-Bundespräses Hans-Joachim Wahl rief die Kolpingmitglieder in der Predigt auf, durch Engagement für mehr christliches Handeln in der Welt zu sorgen und entsprechend dem Motto des Katholikentages Menschen des Friedens zu sein. mehr
Klaus Holetschek im Dialog mit kirchlichen Verbänden

Zukunftsfragen im Fokus

Im Tagungshaus St. Ulrich in Augsburg fand am 17. Mai 2024 ein intensives Gespräch statt, zu dem die kirchlichen Verbände des Bistums Augsburg eingeladen hatten – die Katholische Arbeitnehmerbewegung (KAB), Kolping und die Katholische Landvolkbewegung (KLB). Der CSU-Fraktionsvorsitzende Klaus Holetschek MdL stellte sich den Fragen und Anliegen der Verbände und den drängenden Themen der Zeit. mehr
Katholische Verbände wollen’s wissen

Wahlprüfsteine zur Europawahl 2024

Am 09. Juni 2024 sind die deutschen Bürger und Bürgerinnen der Europäischen Union dazu aufgerufen, ihre Stimme zur Wahl des Europäischen Parlaments abzugeben. Angesichts einer außenpolitischen Krisensituation sowie einer zunehmenden innenpolitischen Polarisierung steht Europa vor einer Richtungsentscheidung. Soviel ist sicher: Demokratie lebt von Beteiligung. Politische Partizipation ist die Grundlage unserer Gesellschaft, bedeutet aber auch, dass wir Bürger und Bürgerinnen die Qual der Wahl haben. Um unsere Mitglieder und alle Wählerinnen und Wähler bei ihrer Wahlentscheidung zu unterstützen, haben sieben katholische Verbände aus dem Bistum Augsburg sogenannte Wahlprüfsteine bei den Parteien eingereicht. mehr
Erster Teil Photovoltaik-Anlage im Kolping-Allgäuhaus montiert

Noch nachhaltiger agieren

Pünktlich zum Sommer wurde auf dem Dach des Kolping-Allgäuhauses in Wertach der erste Teil der Photovoltaik Anlage mit 132 Modulen und einer Gesamtfläche von 246,84 Quadratmetern montiert. Der produzierte Strom wird selbst verbraucht, um noch nachhaltiger zu agieren. mehr
Dank Schnuffi-Detektiven Fall gelöst

Omas, Opas und Enkelkinder werden Detektive

„Einsatz – drei – Punkt – fünf. Alle Omas, Opas und deren Enkelkinder werden zur Fallbesprechung ins Allgäuhaus gebeten.“ – dieser Hilferuf erreichte viele Familien. Und so machten sich vom 3.-5. Mai 2024 sehr viele kleine und große Detektive gemeinsam auf den Weg ins Allgäuhaus zum Oma-Opa-Enkelkind-Wochenende. mehr
Besuch bei der ungarischen Kolping-Nationalversammlung am 11. Mai 2024 in Budapest

Partnerschaft in Zukunft leben und gestalten

Erwin Fath, Pate für die Partnerschaft zwischen Kolping in Ungarn und Kolping in der Diözese Augsburg, und Vera Heinz, Mitglied im Diözesanvorstand, reisten auf Einladung des ungarischen Kolping-Nationalverbands am Freitag, 10. Mai 2024, nach Budapest, um an der Nationalversammlung teilzunehmen. Die Versammlung fand am Samstag, 11. Mai 2024, in einer ehemaligen Kirche statt. Mit einem gemeinsamen Gebet wurde die Versammlung, an der Delegierte von 27 der 38 ungarischen Kolpingsfamilien teilnahmen, begonnen. mehr
Aus Planung, Organisation und Baustelle wird Kinderlachen, Spiel und Spaß

Kolping-Kinderhaus in Kaufbeuren eröffnet

Am Freitag, den 3. Mai 2024, fand in Kaufbeuren die offizielle Eröffnung der Einrichtung „die kolping kinder“ an der Adolph-Kolping-Straße statt. Gemeinsam mit Oberbürgermeister Stefan Bosse freuten sich Personen von Kolping mit den geladenen Gästen aus Wirtschaft, Gesellschaft und Politik über die Fertigstellung des ersten Kinderhauses der Kolping Akademie. mehr
Weitere Berichte

Leitbild von Kolping in Deutschland in Kurzform

Zusammen…

… sind wir eine generationsübergreifende Gemeinschaft.
… wenden wir uns den Menschen zu.
… leben und stärken wir Familie.
… handeln wir als gesellschaftlicher Akteur glaubhaft und solidarisch.
… ermöglichen wir ganzheitliche Bildung.
… sind wir Teil einer Weltfamilie.
… mit Adolph Kolping vertrauen wir der frohen Botschaft Jesu Christi.

Zusammen sind wir Kolping und sorgen für mehr christliches Handeln in der Welt.