Diözesanverband aktuell
Landesversammlung in Passau

Kolping in Bayern - eine Erfolgsgeschichte!

Prof. Oberreuter stellt die Unverzichtbarkeit des Einsatzes von Verbänden in der pluralen Gesellschaft in den Mittelpunkt seines Vortrages bei der Landesversammlung des Kolpingwerkes in Bayern vom 13. bis 14. April 2018 in Passau. Die Delegierten wählen Dorothea Schömig (Kolpingsfamilie Güntersleben) erneut zur Landesvorsitzenden und Erwin Fath (Kolpingsfamilie Gersthofen) zum stellv. Landesvorsitzenden in Bayern. Barbara Breher (Kolpingsfamilie Pfaffenhofen) und Franz Greipl (Kolpingsfamilie Hemau) erhalten Ehrenzeichen des Kolpingwerkes Bayern für ihr ehrenamtliches Engagement.mehr

Ostergruß des Diözesanvorstandes

Ihm folgen auf dem Weg...

Der Diözesanvorstand des Kolpingwerkes wünscht allen Besucherinnen und Besuchern unserer Homepage gesegnete Kartage und ein frohes Osterfest! Möge das Beispiel Jesu uns alle bereit machen, "Gott und den Menschen zu dienen", wie es im feierlichen Schlußsegen in der Fastenzeit heißt! mehr
Kolping & Wirtschaft in der KurOase im Kloster in Bad Wörishofen

Gelingende Integration

Am 19. März 2018 veranstaltete Kolping in der Diözese Augsburg in der KurOase im Kloster in Bad Wörishofen das beliebte Diskussionsforum „Kolping & Wirtschaft“ und brachte rund 150 namhafte Vertreter aus Politik, Kirche und Wirtschaft zusammen. Die Veranstaltungsreihe stand unter dem Motto „Gelingende Integration“ und widmete sich den Herausforderungen und den Chancen der Integration von Arbeitslosen, Zugewanderten sowie Jugendlichen mit Förderbedarf. Ursula Straub, Geschäftsführerin der Kolping Akademie, und Gerd Kirsch, Leiter der Kolping Akademie in Memmingen, zeigen auf, wie dank einer gelingenden Integration ein gemeinsames Miteinander entstehen kann. mehr
Südafrikanische Gäste bei Kolping in Augsburg

Looking for miracles

Weitgereiste Gäste besuchten den Diözesanverband Augsburg von 16. bis 21. März 2018. Der neue südafrikanische Nationalpräses Father Kizito, begleitet von der Nationalkoordinatorin Judith Turner und Nationalvorsitzender Paula Galo…und sie erlebten wahrlich Wundersames im Augsburger Land. mehr
Bundeskonferenz 2018-01

Sternenklar in die Zukunft blicken

Die erste Bundeskonferenz (Buko) des Jahres fand von 16. bis 18.März 2018 in Bamberg statt. Die 74 Delegierten aus ganz Deutschland beschäftigten sich unter anderem mit den neuesten Infos zu Sternenklar, der Jugendsynode und dem Zukunftsprozesses des Kolpingwerkes. mehr
Zentrale Auftaktveranstaltung zum Josefstag in Augsburg

Leben 4.0 – Jugend braucht Perspektive

Der Josefstag bringt Verantwortliche aus Kirche und Politik mit benachteiligten Jugendlichen zusammen. Dieses Jahr steht der Aktionstag unter dem Titel "Leben 4.0 - Jugend braucht Perspektive" und nimmt dabei die Digitalisierung in den Blick. Das Kolpingwerk und die Kolpingjugend Augsburg waren bei der Auftaktveranstaltung mit Jugendbischof Dr. Stefan Oster SDB dabei. mehr
Ideen für 60+ vorgestellt

Leben über 60: Ganz schön was los

Über 30 Teilnehmerfolgten der Einladung zum Tag der Ideen am 10. März 2018. Alles drehte sich um Themen das Leben über 60 betreffend. Sechs Ideen für diese Zielgruppe aus unterschiedlichen Kolpingsfamilien im Diözesanverband wurden vorgestellt. mehr
BDKJ-Diözesanversammlung 2018

Katholisch. Politisch. Aktiv.

Wenn’s um diese drei Schlagworte geht, ist die Kolpingjugend nicht weit: So auch bei der Diözesanversammlung des BDKJ (Bund der Deutschen Katholischen Jugend) Diözesanverbandes Augsburg vom 09. bis 11. März 2018 im Jugendhaus Elias in Seifriedsberg. Um die Diözesanversammlung kolpingorange einzufärben, nahmen Noah Appel, Thomas Ermisch und Laura Haug von der Diözesanleitung und Carolin Winter aus der Kolpingsfamilie Füssen als Delegierte teil. mehr
Diözesane Eröffnung der Misereor-Fastenaktion in Erkheim

Heute schon die Welt verändert?

Die Situation der Menschen in Indien skizziert Pirmin Spiegel, Hauptgeschäftsführer von Misereor, während der Predigt beim Eröffnungsgottesdienst zur Misereor-Fastenaktion für das Bistum Augsburg am 4. März in Erkheim. Das Motto der 60. Fastenaktion „Heute schon die Welt verändert?“, die gleichzeitig mit den Katholiken in Indien durchgeführt wird, sei bewusst als Frage formuliert und soll anregen, sich täglich zu fragen, ob jede und jeder jeden Tag die Welt ein bisschen gerechter gemacht hat. mehr
Gruppenleiter-Grundkurs Teil B

Angehende Gruppenleiter erlernen die rechtlichen Hintergründe der Jugendarbeit

Da kann die AG Schulungsteam stolz sein! Bei den beiden Gruppenleiterkurswochenenden im Februar und März konnten 11 junge Menschen zu Gruppenleitern ausgebildet werden. Über das zweite Wochenende berichten die Leiter Dominik und Anna hier. mehr
Weitere Berichte