Diözesanverband aktuell
Bundeskonferenz der Kolpingjugend 2019

Bundesjugendsekretärin im ersten Wahlgang gewählt

Vom 22.-24.März 2019 fand die Frühjahrs-Bundeskonferenz der Kolpingjugend Deutschland in Frankfurt am Main statt. In der Gruppe der insgesamt 80 Delegierten wurde viel diskutiert, gewählt und ausgetauscht. Für die Augsburger Stimmen waren dabei: Anna Ruf, Michael Säckl, Thomas Ermisch und Delegierte Cornelia Ritter (KF Nördlingen). Anna-Sophia Hornig war für die AG Jugend und Kirche anwesend. Somit war die Augsburger Stimme wieder gut vertreten.mehr

Schulung zur Prävention sexualisierter Gewalt

An jedem Tag: Kinder aktiv schützen

„Der Kinderschutz steht immer im Mittelpunkt jeglichen Handelns!“ Unter diesem Leitsatz stand die Schulung zur Prävention sexualisierter Gewalt am 16. März 2019. Tanja Kämper und Elisabeth Hauser von „Wildwasser Augsburg e.V.“, einer Fachberatungsstelle gegen sexualisierte Gewalt an Mädchen und Frauen, führten die 29 Teilnehmer/innen durch den Tag. mehr
Landtag Live 2019

Kolpingjugend trifft Politik

Vom 11. bis 15. März 2019 fand sie wieder statt: die politische Projektwoche „Landtag Live“. Alle zwei Jahre haben Jugendliche die Möglichkeit Abgeordnete des Bayerischen Landtags bei ihren alltäglichen Aufgaben zu begleiten und einen Blick hinter die Kulissen zu werfen. Ziel dieser Praxiswoche ist es, die Teilnehmenden an die Politik heranzuführen und Berührungsängste abzubauen sowie Abgeordnete für Bedürfnisse und Anliegen junger Menschen aus Jugendverbänden zu sensibilisieren. Josef Lupper (Kolpingsfamilie Augsburg-St. Max) war bei „Landtag Live“ 2019 dabei und konnte tiefe Einblicke in die Landespolitik erleben. Im Folgenden schildert er seine Eindrücke: mehr
DOSB-Präsident Alfons Hörmann zu Gast bei Kolping in der Diözese Augsburg

Was bewegt die Menschen heute?

Mehr als 120 Vertreter aus Kirche, Politik und Wirtschaft haben sich auf Einladung von Kolping in der Diözese Augsburg am 20. März 2019, beim Diskussionsforum „Kolping & Wirtschaft“ in der KurOase im Kloster in Bad Wörishofen getroffen, um über die Frage zu diskutieren, was Menschen heute bewegt. Anlässlich des 50 Jährigen Jubiläums der Kolping Akademie in diesem Jahr sprach der Präsident des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB) Alfons Hörmann als Festredner über den Wert des Sports für die Gesellschaft. mehr
Probesitzen im Bayerischen Landtag

Was wäre, wenn...?

Der Bayerische Landtag befindet sich derzeit in einem Rekordtief, was den Frauenanteil angeht. Seit der letzten Landtagswahl 2018 sind es gerade noch 26, 8 % weibliche Abgeordnete im Bayerischen Parlament. Wie würde es jedoch aussehen, wenn es Parität gäbe, das hieße, Männer und Frauen zu gleichen Teilen vertreten, was ja auch der gesellschaftlichen Realität entsprechen würde? mehr
Equal Pay Day 2019

Frauenarbeit ist mehr wert!

Mit einem Zug durch die Augsburger Innenstadt machten am gestrigen Equal Pay Day Vertreterinnen aus Verbänden, Vereinen, Politik und Gewerkschaft auf die Lohnlücke zwischen Männern und Frauen aufmerksam. mehr
Diözesane Eröffnung der Misereor-Fastenaktion in Nördlingen

Die Option für die Armen eine spirituelle Bombe

„Die „Option für die Armen“ ist für Misereor mehr als eine fromme Formel, sie ist eine >spirituelle Bombe<, die im kirchlichen, wirtschaftlichen und politischen Leben enormen Zündstoff hat“, sagte Domdekan Dr. Bertram Meier in seiner Predigt bei der diözesanen Eröffnung der Misereor-Fastenaktion am 17. März 2019 in St. Salvator Nördlingen. Unter Federführung des Katholischen Deutschen Frauenbundes (KDFB) in der Diözese Augsburg und in Zusammenarbeit mit der Pfarreiengemeinschaft Nördlingen und der Abteilung Weltkirche des Bistums Augsburg haben die großen Verbände in der Diözese Augsburg und weitere Gruppierungen die Eröffnungsfeier des Hilfswerkes vorbereitet und durchgeführt. mehr
Matthias Stegmeir feiert 70. Geburtstag

Herzlichen Glückwunsch!

Diözesanvorsitzende Sonja Tomaschek, Diözesanpräses Alois Zeller, Geschäftsführer Heinrich Lang und Diözesansekretär Johann Michael Geisenfelder gratulierten dem ehemaligen Geschäftsführer des Kolpingwerkes zum runden Geburtstag. Diözesanvorsitzende Tomaschek wünschte dem Jubilar alles Gute und Gesundheit. mehr
Landtagsvizepräsident informiert sich über Baufortgang im Kolping-Jugendwohnen Augsburg

Traditionsreiches Jugendwohnen ganz neu

Karl Freller, erster Vizepräsident des Bayerischen Landtags und Landtagsabgeordneter, informierte sich zusammen mit Johannes Hintersberger, ebenfalls Landtagsabgeordneter und Staatssekretär a.D., beim Geschäftsführer der Kolping-Stiftung Augsburg Heinrich Lang über den Fortgang der Sanierung des Kolpinghauses in Augsburg. In der Tradition von Adolph Kolping bietet die seit 1857 bestehende Stiftung jungen Menschen in Ausbildung auswärts ein Zuhause. mehr
Alleinerziehende Mutter wird dank Kolping zur Unternehmerin

Der Beginn eines neuen Lebens

Die dynamische, alleinerziehende Mutter Nomathemba Keswa (39) strahlt, wenn sie über ihre geliebte Tochter und ihre Arbeit als Friseuse spricht. Nachdem sie in ihrem bisherigen Leben einige Probleme hatte und „diese mit Beulen“ überstanden hat, hat das Work Opportunity-Programm von Kolping (WOP) ihr Leben grundlegend verändert. Die Entbehrungen und mühsamen Kämpfe hat Noma hinter sich gelassen. Heute ist sie eine erfolgreiche Unternehmerin, die mit Leidenschaft und Begeisterung ihrer Arbeit nachgeht. mehr
Weitere Berichte