Diözesanverband aktuell
Pilger-Wanderreise auf dem Franziskusweg von Arezzo nach Rom

Auf den Spuren des heiligen Franziskus

Gemeinsam mit Diözesanpräses Alois Zeller ist eine Gruppe von Pilgern vom 21. bis 28. Mai unterwegs auf dem Franziskusweg von Arezzo nach Rom. Täglich sind sie ein bis zwei Stunden zu Fuß unterwegs. „Eine geniale Fahrt!!!“ und „Bewegende Predigten!“ sind zwei kurze Bemerkungen, die Daniela Zitt (Kolping-Bezirksvorsitzende Ostallgäu) über die vom Bayerischen Pilgerbüro organisierte Reise mit einigen Bildern berichtet. mehr

Diözesanversammlung in Augsburg zum Thema Ökumene

Lasst uns eins sein

„Lasst uns eins sein“, war das Thema des ökumenischen Gottesdienstes bei der Diözesanversammlung des Kolpingwerkes am 20. Mai 2017 in Augsburg. Pfarrer Frank Kreiselmeier von evangelisch St. Ulrich in Augsburg ging in seiner Predigt auf seine Visionen für eine Einigung der Kirchen ein und äußerte vor den über 100 Delegierten aus dem ganzen Bistum Augsburg seine Hoffnung auf eine baldige Abendmahlsgemeinschaft. mehr
Mit den Großeltern im Märchenland

Abenteuer im Märchenwald

Es war einmal vor gar nicht allzu langer Zeit – vom 12.-14.05.2017 – an einem wunderschönen Ort im Allgäu, als sich einige wagemutige Omas und Opas gemeinsam mit ihren Enkeln auf den Weg ins Allgäuhaus nach Wertach machten, um gemeinsam ein abenteuerliches Wochenende rund um das Thema Märchen zu erleben. Damit sie sich nicht alleine den unzähligen Herausforderungen stellen mussten, war Schnuffi natürlich auch mit von der Partie. Und so konnte die märchenhafte Reise ins Oma-Opa-Enkelwochenende beginnen… mehr
Fachtagung zur Bekämpfung von Fluchtursachen

Bekämpfung von Fluchtursachen ist eine Verpflichtung aller

Am 13. Mai fand in der Kolpingbildungsstätte in Coesfeld die Fachtagung "Bekämpfung von Fluchtursachen" statt. 43 Teilnehmende informierten sich über die Situation von Geflüchteten. Sie hinterfragten, warum Menschen ihre Heimat verlassen, alles hinter sich lassen und sich auf eine oft sehr gefährliche Flucht begeben. Die Fachtagung wurde vom Bundesfachausschuss "Verantwortung für die Eine Welt", dem Kolping Netzwerk für Geflüchtete und dem Internationalen Kolpingwerk veranstaltet. mehr
Reflexion: KESS Elternkurs in Biberbach

KESSE Väter auf dem Vormarsch

Im Februar/März 2017 fand erstmals der KESS Elternkurs "Weniger Stress - mehr Freude" ausschließlich für Väter statt. Nun trafen sich die Teilnehmer zur Reflexion. mehr
100 Jahre Patrona Bavariae

Mitten im Leben

Mit der Jubiläumswallfahrt zum Münchner Marienplatz ging am 13. Mai 2017 ein siebenjähriger Pilgerweg durch alle bayerischen Bistümer zu Ende. Rund 10.000 Gläubige feierten mit allen bayerischen Bischöfen rund um die Mariensäule mit einer Messfeier das 100-Jährige Jubiläum des Festes der „Patrona Bavariae“ (Schutzfrau Bayerns). Kolpingmitglieder aus den bayerischen Kolping-Diözesanverbänden waren mit dabei. mehr
Wahlprogramme und Handwerk

Wen können wir wählen?

Dr. Gerald Mann, Professor für Volkswirtschaftslehre und Studienleiter Bachelor an der FOM Hochschule in München, hatte für die Arbeitnehmervertreter in der Vollversammlung der Handwerkskammer Schwaben Wahlprogramme und andere Grundsatzdokumente der im Bundestag vertretenen Parteien durchgearbeitet. Auf Einladung des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB) und des Kolpingwerkes Diözesanverband Augsburg diskutierten die Teilnehmer eines Austauchtreffens am 4. Mai im Kolpinghaus in Augsburg über die Frage, welche Auswirkungen die Ziele der Parteien auf das Handwerk nach einer möglichen Wahl haben. mehr
Inklusion Thema bei Seniorenleitertagung

Teilhabe und Teilgabe

18 Teilnehmer folgten der Einladung zur Seniorenleitertagung am Samstag, 6. Mai nach Augsburg. Die Teilnehmer aus der ganzen Diözese beschäftigten sich mit den Themen Inklusion und Seniorenreisen. Ausreichend Zeit zum Austausch blieb auch und der Blick für die Zukunft wurde geschärft. mehr
Mittelschule Buchloe spendet 2 Toilettenhäuser für Indien

Hygiene für alle

Auf Einladung von Religionspädagogin Beate Vogler und Karlheinz Nusser von Kolping Buchloe besuchte Father Antony Ray, Nationalpräses von Kolping Indien, die Mittelschule Buchloe, um dort sein Hygieneprojekt „Hygiene für alle“ vorzustellen. mehr
Staatssekretär Hintersberger trifft Katholische Erwachsenenbildung im Bistum Augsburg

KEB wichtige Säule unserer Bildungslandschaft

„Die Bildungsarbeit, die im Bistum Augsburg von der Katholischen Erwachsenenbildung (KEB) geleistet wird, zeigt die starke Pluralität unseres Bildungssystems“, unterstrich Staatssekretär Johannes Hintersberger, MdL die besondere Bedeutung. „Gerade in unserem Bistum wird die KEB fast ausschließlich ehrenamtlich geschultert. Das zeigt die engagierte Stärke unserer heimischen Gesellschaft! Durch die Ehrenamtlichen und die dezentrale Struktur in den vielen einzelnen Pfarrgemeinden entsteht eine einzigartige Verwurzelung und besondere Nähe zwischen den Dozenten und ihren Teilnehmern“, so Hintersberger weiter. mehr
Weitere Berichte