Diözesanverband aktuell
Hilfe für die vom Hochwasser betroffenen Menschen

Da sein um zu helfen…

Weggerissene Häuser, Berge von zerstörten Einrichtungsgegenständen, aufgetürmte Autos und LKWs, weggespülte Straßen und Bahnlinien, Menschen in Massenunterkünften… Das sind erschreckende Bilder, die die letzten Tage über die Medien in unsere Wohnungen kommen, und uns betroffen machen. Unsere Anteilnahme gilt den fast 160 Toten und ihren Angehörigen. Wir bangen mit denjenigen, die noch Freunde und Familienmitglieder vermissen. Wir leiden mit den Menschen, die ohne Dach über dem Kopf sind, deren Wohnungen verwüstet sind, die ohne Strom, Wasser und Kanalanschluss sind. mehr

Regionale Feiern zu 30 Jahre Seligsprechung Adolph Kolping

Zeit neue Wege zu suchen

Die vielfältigen Statements zur Petition "Kolping ist mir heilig!" auf der Seite www.petition-kolping.com zeigen, was der selige Adolph Kolping vielen Menschen bedeutet. Als am 27. Oktober 1991 Papst Johannes Paul II. auf dem Petersplatz in Rom den Gründer des Kolpingwerkes seliggesprochen hat, waren tausende Kolpingmitglieder aus der ganzen Welt froh und dankbar. Auch 30 Jahre später ist Kolping für viele Menschen Vorbild und Inspiration. Bei regionalen Feiern an vier Orten im Bistum Augsburg wird das Jubiläum gefeiert. mehr
12 X Oasenort Kirche

Raus aus der Alltagswüste

Das Oasentagsteam des Kolpingwerkes Diözesanverband Augsburg hat Interessierte in den vergangenen Wochen unter dem Titel „Oasenort Kirche“ zu 12 Veranstaltungen an 12 Orten im Bistum Augsburg eingeladen. „Menschen, die in der Alltagswüste unterwegs sind, suchen nach einem Ort, wo es mir gut geht: Einen Ort, an dem ich mich sicher fühle, wo ich ausruhen und aufatmen kann, wo ich wieder zu Kräften komme“, erklärten die ehrenamtlichen Teammitglieder um Kolping-Diözesanpräses Wolfgang Kretschmer den Teilnehmenden die Intention des Treffens. mehr
Neue Arbeitsgruppe gegründet

Expert*innengruppe Nachhatligkeit startet durch!

Wie genau kann man Nachhaltigkeit eigentlich umsetzen? Welche coolen und nachhaltigen Ideen oder Projekte gibt es schon von anderen Leuten? Und natürlich: wie können wir als Kolpingjugend nachhaltiger werden? Diese Fragen und viele mehr, stellten sich sechs angehende Expert*innen am Montag, dem 19.07.2021 in ihrem ersten digitalen Treffen der neuen Expert*innengruppe (EG) Nachhaltigkeit. mehr
490 Ehrenamtliche in Sozialversicherungen und als Sozial- und Arbeitsrichter

Neuer Vorstand ACA Bayern gewählt

Angelika Görmiller, Diözesanvorsitzende der Katholischen Arbeitnehmerbewegung (KAB) im Bistum Passau, wurde bei der Delegiertenversammlung der ACA Bayern am 16. Juli 2021 in München als Nachfolgerin von Dieter Wagner zur Landesvorsitzenden gewählt. Die 1957 in Vöhringen geborene Görmiller führt die Arbeitsgemeinschaft Christlicher Arbeitnehmerorganisationen (ACA) mit dem neugewählten Vorstand in die Sozialwahlen 2023. 490 Ehrenamtliche engagieren sich über die ACA in den Versichertenparlamenten der Kranken- und Rentenversicherungen in Bayern, sind in einem Prüfungsausschuss tätig oder sprechen als ehrenamtliche Richterinnen und Richter an Sozial- und Arbeitsgerichten in Bayern Recht. mehr
Ehem. Kolping-Diözesanpräses Alois Zeller zum Monsignore ernannt

Willkommen im Club

„Willkommen im Club“ sagte Bischof Dr. Bertram Meier bei einer Feierstunde am 10. Juli 2021 im Haus St. Ulrich in Augsburg zu den drei Priestern des Bistums Augsburg, die von Papst Franziskus den Ehrentitel „Kaplan seiner Heiligkeit“ erhalten haben. Den Titel Monsignore, wie der Kaplan des Papstes angesprochen wird, darf künftig auch Domvikar Alois Zeller tragen, der von 2004 bis 2019 Diözesanpräses von Kolping in der Diözese Augsburg war. mehr
Höchste Auszeichnung des Kolpingwerkes Deutschland für Reinhold Padlesak aus Starnberg

Menschenwürdige Arbeitswelt ist sein Herzensanliegen

Im Rahmen der Klausurtagung des Bundesvorstandes des Kolpingwerkes Deutschland am 10. Juli 2021 in Köln überreichte die Kolping-Bundesvorsitzende und Bundestagsabgeordnete Ursula Groden-Kranich Reinhold Padlesak das Ehrenzeichen des Kolpingwerkes Deutschland. Seit mehr als 50 Jahren engagiert sich der 69-Jährige Starnberger ehrenamtlich im katholischen Sozialverband mit seinen rund 220.000 Mitgliedern in Deutschland. „Eine menschenwürdige Gestaltung der Berufs- und Arbeitswelt, Fragen der betrieblichen Mitbestimmung, der Sozialpolitik und der sozialen Selbstverwaltung waren ihm stets ein besonderes Herzensanliegen“, heißt es im Urkundentext. mehr
Kirchlicher Welttag

Tag der Großeltern und älteren Menschen

An jedem vierten Sonntag im Juli wird künftig der neu eingerichtete Welttag für Großeltern und ältere Menschen begangen werden. In diesem Jahr fällt der Welttag auf Sonntag, den 25. Juli 2021. Warum dieses Datum gewählt wurde? Der Welttag ist mit dem liturgischen Gedenktag für Joachim und Anna verknüpft – den Großeltern Jesu. Papst Franziskus ist es wichtig, dass die Älteren nicht vergessen werden und das Gespräch zwischen den Generationen gefördert wird. mehr
Kursreihe "Leben in Bayern"

Erziehung, Bildung und Alltag in Bayern

Das zweite und dritte Modul der Kursreihe „Leben in Bayern“ fand vom 8. Juni bis 1. Juli 2021 in Starnberg statt: Zum Thema „Erziehung und Bildung“ sowie „Miteinander leben in Bayern“ trafen sich insgesamt 10 Teilnehmende mit Migrationsgeschichte im evangelischen Gemeindehaus. Kursleiter Benedikt Poller erarbeitete mit den Anwesenden Tipps zur Erziehung und erklärte ihnen das bayerische Schulsystem. Auch die Themen Grundrechte, Versicherungen und Verträge standen auf der Agenda. mehr
Kolping-Familienferienstätten suchen Personal für den Sommer

Dringend helfende Hände gesucht

Im Juli und / oder August in den schönsten Ecken Bayerns einen Ferienjob machen – das ist im Haus Chiemgau in Teisendorf und im Allgäuhaus in Wertach ab sofort möglich! Beide Häuser brauchen dringend helfende Hände im Service, im Housekeeping, Reinigung und in der Gästebetreuung. mehr
Weitere Berichte
Kolpingsfamilien aktuell
Kolpingsfamilie Augsburg St. Max
Politischer Abend „auf Abstand“
Kolpingsfamilie Schrobenhausen
Jubilarefeier 2021
Kolpingsfamilie Marktoberdorf
Senioren entdecken Hochmoor
Kolpingsfamilie Kempten
Gipfelwärts
Alle Kolpingsfamilien im Diözesanverband Augsburg