Diözesanverband aktuell
Parlamentarisches Frühstück mit CSU-Abgeordneten im Landtag

Flucht und Asyl Thema

Am Dienstag, den 19.07.2016, trafen sich Landtagsabgeordnete der CSU mit dem stellvertretenden Landesvorsitzenden des Kolpingwerkes Erwin Fath, mit Landespräses Msgr. Christoph Huber, mit dem Vorsitzenden des Kolping-Bildungswerkes in Bayern Axel Möller und mit der Referentin der Kolpingjugend Magdalena Loy zum gemeinsamen „Parlamentarischen Frühstück“. mehr

Tag für junge Erwachsene

Der Berg ruft

Um 8:45 Uhr trafen wir uns am Bahnhof bzw. direkt am Bootssteg in Utting, wo auch gleich anhand der Teilnehmerliste überprüft wurde, wer alles da ist. Nachdem schon alle 15 Teilnehmer anwesend waren, ging es um 9:00 Uhr auch schon mit dem Schiff über den Ammersee nach Herrsching. Während der Schifffahrt begrüßten uns Anna-Sophia Schneider und Katharina Waschke nochmal offiziell mit einem kurzen Impuls und einem Gebet, welches sie uns dann mit einem Stück Traubenzucker zur zwischenzeitlichen Stärkung überreichten. Dort entstand auch unser erstes Gruppenfoto. mehr
Aktionsbündnis gegen CETA

Unterschriftenaktion übertraf alle Erwartungen

Wenige Tage, nachdem die EU-Kommission den Weg frei gemacht hat für die Beteiligung der Länderparlamente, sammelte ein breites Bündnis, darunter auch Kolpingmitglieder an einem Kolpingstand in Augsburg am vergangenen Samstag, den 16. Juli Unterschriften. Ziel der Aktion ist es, bis Ende Juli mindestens 25.000 Unterschriften zu erhalten, um ein Volksbegehen in Bayern zu starten. Die Zahl der Unterschriften wurde bereits am Samstagnachmittag bei weitem übertroffen. mehr
Johannes Müller macht einen Heimatfilm der besonderen Art

Vom Diözesanleiter zum Filmproduzenten

Bereits in der Kolpingjugend in Weißenhorn hat Johannes Müller mit seiner Gruppe kleine Fotogeschichten inszeniert. Nachdem er als Diözesanleiter der Kolpingjugend im Bistum Augsburg im Herbst 2008 verabschiedet wurde, studierte er zunächst Kulturwissenschaft und Politik. Doch das Geschichtenerzählen blieb ihm eine Herzensangelegenheit. Nach seinem Studium begann er deshalb in Berlin, in der Produktion von internationalen Kinofilmen zu arbeiten. mehr
Projektauftakt in Legau

"MitMachBox" startet durch

Am Sonntag, dem 27. Juni 2016 wurde das Projekt MitMachBox gestartet. Wegen des unsicheren Wetters fand der Gottesdienst in der Lehenbühlkirche statt und nicht wie geplant beim alten Gaishornkreuz. mehr
Projekttage der Berufsschule Lauingen

„Fremde werden Freunde“ mit Workshops vor Ort

Rund 75 Schüler der Berufsschule Lauingen kamen Ende Juni in den Genuss des Workshops „Ängsten gegenüber Flüchtlingen begegnen“. Insgesamt sechs Workshops wurden von Verena Decker, Mechthild Gerbig, Rosi Gonizianer und Doris Ritter von der Projektgruppe „Fremde werden Freunde“ im Lauf des Schultages angeleitet. mehr
Vater-Kind-Wochenende in Weißenbach 2016

Zeit mit Papa

Endlich mal keine Termine und Verpflichtungen, das genossen 22 Kinder und 11 Väter beim Vater-Kind-Wochenende in Weißenbach/Tirol. mehr
Diözesanvorstand ruft zur Beteiligung an Volksbegehren auf

CETA im Bundesrat ablehnen!

Der Diözesanvorstand des Kolpingwerkes in der Diözese Augsburg hat sich bei seiner Klausur am 17. und 18. Juni 2016 im Kolping-Allgäuhaus in Wertach mit dem Freihandelsabkommen, das die EU mit Kanada verhandelt hat, beschäftigt. Die Abkürzung CETA steht für „Comprehensive Economic and Trade Agreement“, zu Deutsch etwa „Umfassendes Abkommen über Wirtschaft und Handel“. Der Vorstand lehnt das Freihandelsabkommen ab, unterstützt die Aktion "Volksbegehren gegen CETA" und ruft seine Mitglieder auf, sich an der Unterschriftensammlung für das Volksbegehren zu beteiligen bzw. auch dafür Werbung zu machen. mehr
Lektüretag im Kolpinghaus Augsburg zu Amoris Laetitia

Ein Papst Dokument zum Verlieben

Papst Franziskus kennt die Situation von Paaren, Ehen und Familien, darüber waren sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer am Lektüretag zu Amoris Laetitia am 25. Juni 2016 im Kolpinghaus in Augsburg einig. Beim Lesen der Betrachtung zum Hohenlied der Liebe (1 Kor 13,4–7; Amoris Laetitia Nr. 89 bis 119) wurde deutlich, dass der Papst sowohl von der „Freude der Liebe“ – dem Titel des nachsynodalen Schreibens – als auch vom täglichen Ringen um das Gelingen von Ehe und Familie weiß. mehr
Kolping-Groß- und Mehrlingsfamilientag in der Westernstadt

Der wilde, wilde Westen…

44 kinderreiche Familien aus Bayern folgten am 26. Juni der Einladung des Familienreferates im Kolpingwerk Landesverband Bayern und verbrachten einen abwechslungsreichen Tag in der Westernstadt Pullman City in Eging am See. mehr
Weitere Berichte
Kolpingsfamilien aktuell
Kolpingsfamilie Augsburg-Lechhausen
Zu Besuch in „Augsburgs Unterwelt“
Kolpingsfamilie Schrobenhausen
Kolping feiert Doppeljubiläum
Kolpingsfamilie Augsburg-Lechhausen
Fußballarena ohne Rasen...
Kolpingsfamilie Augsburg-Kriegshaber
Zwiebelfreunde beim Spiel-Spaß-Beachturnier
Alle Kolpingsfamilien im Diözesanverband Augsburg
Heiliges Jahr bei Kolping

Aktion: Für Fairness abseits der Sportstätten

20 Jahre Kolping Hotel Alsópáhok