Kolpingsfamilie Feldafing besichtigt Pfarrkirche Seliger Pater Rupert Mayer und den Wildpark

Tagesausflug nach Poing

zurück

07.09.2020

Die Kolpingsfamilie Feldafing plant für den 12. September - unter den geltenden Corona-Regeln - einen Tagesausflug nach Poing. Auf dem Programm stehen eine Führung durch die 2018 fertiggestellte Pfarrkirche Seliger Pater Rupert Mayer und der Wildpark in Poing.

Ausschreibungstext:

"In Fahrgemeinschaften reisen wir nach Poing an. Dort angekommen, besichtigen wir die Pfarrkirche Seliger Pater Rupert Mayer. Axel Frühauf hat als Architekt an der Entstehung des Gotteshauses mitgewirkt und schenkt uns bei einem Rundgang zahlreiche besondere Einblicke in die architektonischen Besonderheiten des preisgekrönten Bauwerkes.

Eine der Kirchenglocken ist dem seligen Adolf Kolping geweiht.

Nur einige Meter über die Straße erwartet uns das Mittagessen zur Stärkung für den zweiten Teil unseres Tagesaufluges am Nachmittag.

Der Wildpark Poing verbindet Natur, Tierwelt und Erholung auf besondere Weise. Wir können die vielen Wildtiere in nahezu freier Wildbahn bei einem Spaziergang erleben, mit den Kindern den Spielplatz entdecken oder eine Tasse Kaffee mit Kuchen genießen. Anschließend treten wir die Heimreise an.

Wir bitten um verbindliche Anmeldung bis 10.09.20 unter andreas.hollwich(at)kolping-feldafing.de oder 08158/7558. Bitte gebt dabei an, ob ihr ein Auto für die Fahrgemeinschaft stellen könnt.

Treffpunkt: 12.09.20 um 9:00 Uhr am Bahnhof in Feldafing (Westseite)
Rückkehr: ca. 18:00 Uhr am Bahnhof in Feldafing
Mitzubringen: Dem Wetter angemessene Kleidung inkl. Regen- und Sonnenschutz. Mund-Nasen-Bedeckung. Geld fürs Mittagessen sowie 11,50 Euro für den Eintritt in den Wildpark.

07.09.2020
zurück