Frauen

Frauen bei Kolping

Im August 1966 kam aus Würzburg der Antrag, Frauen und Mädchen als gleichwertige Mitglieder in den Verband aufzunehmen. Gesellschaftliche Umbrüche und der Wandel der Geschlechterrollen bewegten seinerzeit die Gemüter. Dem konnte sich auch der einstige katholische Gesellenverein nicht entziehen. Im Originalantrag von 1966 stellt der damalige Diözesanpräses Dr. Rössler fest:

"Von unserer Tradition spricht wenig dafür, von der Gegenwart her spricht einiges dafür, auf Zukunft hin gesehen spricht alles dafür."

Zunächst traute man den Frauen wenig zu und verwies auf "Kinder, Küche, Kirche". Doch schon bald schnellten die Mitgliederzahlen Dank der Mädchen in die Höhe und von den Kolpingbrüdern war zu hören: "Was täten wir nur ohne unsere Mädchen?"  Die Frauen fühlten sich bald im Verband zuhause, denn er bot ihnen Möglichkeiten, sich selbst zu verwirklichen.

Mittlerweile wäre das Kolpingwerk ohne das Engagement der Frauen nicht mehr denkbar. Im Diözesanverband Augsburg gibt es seit 1996 bis heute eine aktive Frauengruppe.

 

 

Kommission Frauen

Die Kommission Frauen ist ein Team von ehrenamtlichen Frauen aus verschiedenen Kolpingsfamilien.

Unsere Ziele

  • Ansprechpartnerin sein für die Anliegen der Kolping-Frauen hinsichtlich der Kolpingarbeit
  • Frauen zu motivieren und praktisch und ideell zu unterstützen, verantwortungsvolle Aufgaben in der Verbandsarbeit zu übernehmen
  • Frauenthemen und Ansichten in die Verbandsarbeit einbringen

Die Aufgaben der Kommission Frauen sind:

  • Angebote für Multiplikatorinnen, weibliche Mitglieder und andere interessierte Frauen zu gestalten
  • frauenspezifische Themen, Interessen und Bedürfnisse im Verband zum Thema machen
  • verbandliche Themen frauenspezifisch aufzugreifen und zu behandeln
  •  Frauen und Frauengruppen untereinander zu vernetzten

Dies geschieht durch

  • Frauenwochenenden
  • Frauentage
  • Vortragsangebote
  • Arbeitshilfen für Frauen und Frauengruppen und verschiedenste Arbeitsmaterialien
  • Aufbau eines Verteilers für Fraueninformationen innerhalb des Verbands
  • Rat und Tat, mit dem wir den (Kolping-)Frauen zur Verfügung stehen wollen

Angelika Hartwig Leitung Kommission Frauen

Barbara Heinze Bildungsreferentin

Telefon: 0821 / 34 43 131