Aktuelles

  Seite 1 von 250  vorwärts
Katholische Verbände wollen’s wissen

Wahlprüfsteine zur Europawahl 2024

Am 09. Juni 2024 sind die deutschen Bürger und Bürgerinnen der Europäischen Union dazu aufgerufen, ihre Stimme zur Wahl des Europäischen Parlaments abzugeben. Angesichts einer außenpolitischen Krisensituation sowie einer zunehmenden innenpolitischen Polarisierung steht Europa vor einer Richtungsentscheidung. Soviel ist sicher: Demokratie lebt von Beteiligung. Politische Partizipation ist die Grundlage unserer Gesellschaft, bedeutet aber auch, dass wir Bürger und Bürgerinnen die Qual der Wahl haben. Um unsere Mitglieder und alle Wählerinnen und Wähler bei ihrer Wahlentscheidung zu unterstützen, haben sieben katholische Verbände aus dem Bistum Augsburg sogenannte Wahlprüfsteine bei den Parteien eingereicht. mehr
Vier Kolpingsfamilien aus dem Bezirk Mittel-Donau karteln miteinander

Lauingen Sieger bei Schafkopfturnier

Beim Schafkopfturnier der vier Kolpingsfamilien von Wertingen, Lauingen, Gundelfingen und Höchstädt am 17. Mai 2024 stellten die Spieler aus der Kolpingsfamilie Lauingen den Sieger und nahmen den Wanderpokal mit nach Hause. mehr
Erster Teil Photovoltaik-Anlage im Kolping-Allgäuhaus montiert

Noch nachhaltiger agieren

Pünktlich zum Sommer wurde auf dem Dach des Kolping-Allgäuhauses in Wertach der erste Teil der Photovoltaik Anlage mit 132 Modulen und einer Gesamtfläche von 246,84 Quadratmetern montiert. Der produzierte Strom wird selbst verbraucht, um noch nachhaltiger zu agieren. mehr
Kolpingmesse von Pater Becker: Rom – Wertach – Erfurt

Das Kolping-Chor-Projekt auf dem Katholikentag

Am Freitag, 31. Mai 2024, 10:00 Uhr erklingt beim Katholikentag die Kolping-Messe "für Menschen wie dich" von Pater Norbert M. Becker MSC im Erfurter Dom. Sängerinnen und Sänger sind eingeladen, sich zuhause mit der Chorpartitur und Mp3-Dateien einzusingen, und dann in einem großen Projektchor unter der Leitung von Pater Becker an der Gestaltung des Gottesdienstes mitzuwirken. mehr
Besuch bei der ungarischen Kolping-Nationalversammlung am 11. Mai 2024 in Budapest

Partnerschaft in Zukunft leben und gestalten

Erwin Fath, Pate für die Partnerschaft zwischen Kolping in Ungarn und Kolping in der Diözese Augsburg, und Vera Heinz, Mitglied im Diözesanvorstand, reisten auf Einladung des ungarischen Kolping-Nationalverbands am Freitag, 10. Mai 2024, nach Budapest, um an der Nationalversammlung teilzunehmen. Die Versammlung fand am Samstag, 11. Mai 2024, in einer ehemaligen Kirche statt. Mit einem gemeinsamen Gebet wurde die Versammlung, an der Delegierte von 27 der 38 ungarischen Kolpingsfamilien teilnahmen, begonnen. mehr
Kess-erziehen-Elternkurs

Die Kessen lassen sich nicht stressen

Erziehen mit mehr Gelassenheit, das wünschen sich viele Eltern im Umgang mit ihren Kindern. Deshalb veranstaltete die Kolpingfamilie Donauwörth in Zusammenarbeit mit der Familienbeauftragten des Landratsamtes, Ursula Leinfelder, im April 2024 den Elternkurs „Weniger Stress. Mehr Freude.“. An drei Abenden trafen sich 15 Mütter und Väter, um mehr über eine „kesse“ Erziehungshaltung im Alltag zu lernen. mehr
Kolpingsfamilie Biberbach hört wie Maria

Muttertags-Maiandacht

Bei Sonnenschein und frühsommerliche Temperaturen kamen am 12. Mai 2024 weit über hundert Frauen, Männer und Kinder zur Lourdesgrotte in Biberbach. Die Kolpingsfamilie Biberbach hatte zur traditionellen Muttertags-Maiandacht eingeladen. Das Vorbereitungsteam stellte in diesem Jahr das Hören in den Mittelpunkt. mehr
Ausflug Kolpingsfamilie Legau nach Freising

Vom Allgäu auf den Domberg

Eine Kapelle nur aus Licht, die andere aus gebrauchten Ziegeln, Bäume aus aller Welt und schöne Begegnungen: Das war der Kolpingausflug 2024. Pünktlich um halb acht startete die kleine, aber feine Reisegruppe der Kolpingsfamilie Legau am 01. Mai mit GROMER Reisen bei bestem Feiertagswetter nach Freising. mehr
43 Ehrenamtliche helfen bei der Straßensammlung der Kolpingsfamilie Lindau

Altpapier- und Altkleidersammlung

Am Samstag, den 23. März 2024, ab 8:00 Uhr morgens waren wieder ca. 43 Ehrenamtliche aus unterschiedlichen Vereinigungen bei der Altpapier- und Altkleidersammlung in Lindau im Einsatz. Neben Mitgliedern der Kolpingsfamilie Lindau halfen Mitglieder der befreundeten Narrenzunft und einer Gruppe Jugendlicher der Pfarrei St. Josef mit. mehr
Kolpingsfamilie Wertingen bittet um die Fürsprache Mariens

Bittgang zur Marienkapelle

Der Marienmonat Mai ist der Monat der Bitt- und Flurumgänge. Traditionsgemäß pilgerten Gläubige und Kolpingmitglieder am 7. Mai 2024 zur Kapelle „Maria in den Ähren“ im Wertinger Marienfeld. mehr
  Seite 1 von 250  vorwärts