Aktuelles

  Seite 1 von 2  vorwärts
Kursreihe "Leben in Bayern"

Modul Gesundheit kommt gut an

Wie funktioniert das Gesundheitssystem in Bayern? Was braucht es zu einem gesunden Leben? Viel Wissenswertes rund um das Thema „Gesundheit“ konnten zehn Teilnehmer und Teilnehmerinnen in ihrem ersten Modul der Kursreihe „Leben in Bayern“ erfahren. Das Modellprojekt des Bayerischen Staatsministeriums des Innern, für Sport und Integration will Migranten und Migrantinnen dabei unterstützen, sich an ihrem neuen Wohnort in Bayern einzuleben. mehr
Start ins neue "Kolpingjahr"

Neubeginn mit Andacht und bayerisch Pizza

An einem Samstagnachmittag im September lud die Kolpingfamilie zu einer Andacht mit Präses Bühler und bayerisch Pizza ein. Rund 35 Mitglieder folgten der Einladung und erlebten nach mehrmonatiger Pause wieder einen wunderschönen Tag im Freien „bei Kolping oben“. mehr
Vorbereitungen zur Diözesanen Miserereröffnung gestartet

Weltkirche – gemeinsam anders denken

Querdenken und anders denken, das war am Abend des 15. September gefragt. Fast 30 Akteure trafen sich in Lindau, um sich über die Diözesane Misereoreröffnung zu informieren und erste Überlegungen für die nächstjährige Veranstaltung anzustellen. Diese findet am zweiten Fastensonntag, den 28. Februar 2021 in St. Josef, Lindau statt. Durchgeführt wird die Veranstaltung von der Konferenz der katholischen Verbände im Bistum, der Abteilung Weltkirche und einer Pfarrei. Die Federführung der Organisation rotiert zwischen den Verbänden und 2021 zeigt sich das Kolpingwerk verantwortlich. mehr
Kolpingsfamilie Türkheim führt Mitgliederversammlung durch

Versammlung unter Corona-Bedingungen

Am 20. August hat die Kolpingsfamilie Türkheim entsprechend den Corona-Bestimmungen ihre Mitgliederversammlung im Pfarrheim durchgeführt. Neben Bericht des Vorstizenden, Kassenbericht und Kassenprüfbericht, wurde auch eine Änderung der Satzung beschlossen. mehr
Kolpingsfamilie Feldafing besichtigt Pfarrkirche Seliger Pater Rupert Mayer und den Wildpark

Tagesausflug nach Poing

Die Kolpingsfamilie Feldafing plant für den 12. September - unter den geltenden Corona-Regeln - einen Tagesausflug nach Poing. Auf dem Programm stehen eine Führung durch die 2018 fertiggestellte Pfarrkirche Seliger Pater Rupert Mayer und der Wildpark in Poing. mehr
Kolping Bregenz besucht Augsburg

Kolping-Gemeinschaft überschreitet Grenzen

25 Mitglieder der Kolpingsfamilie Bregenz besuchten Mitte August Augsburg. Neben einer Stadtführung, einem Kulturprogramm und einem Zwischenhalt in Landsberg gab es auch eine Begegnung mit dem Augsburger Diözesanvorsitzenden Robert Hitzelberger und Diözesansekretär Johann Michael Geisenfelder. Richard Winder, der Vorsitzende von Kolping Bregenz, hat für deren Homepage einen Bericht verfasst. mehr
Kolpingsfamilie Augsburg St. Max startet wieder Monatsversammlungen

Inspirative Kirchenführung

Seit März hat die Kolpingsfamilie Augsburg St. Max wegen der Corona bedingten Einschränkungen keine Kolpingversammlungen mehr abgehalten. Mit einer besonderen Kirchenführung mit dem Titel „Raum und Räume – Inspirative Kirchenführung" durch Margarete Doldi startet die Kolpingsfamilie am 18. September um 18:00 Uhr mit der Abendmesse und der anschließenden Führung wieder. "Selbstverständlich unter Beachtung der vorgeschriebenen Hygienemaßnahmen", schreibt der Vorsitzende Rudi Seitz. mehr
Kolping-Bezirksverband Augsburg gedenkt ehem. Diözesan- und Bezirkspräses

Bergmesse im Dom

In anderen Bischofsstädten gibt es zumindest einen Domberg. Auch wenn es das in Augsburg nicht gibt, so versammelten sich am 5. September 2020 dennoch ca. 60 Kolpingmitglieder aus dem Bezirksverband Augsburg zu einer außergewöhnlichen Bergmesse in der Augsburger Kathedrale. Seit dem plötzlichen Tod von Diözesan- und Bezirkspräses Rudolf Geiselberger 1987 findet am ersten Wochenende im September auf dem Thaneller ein Gedenkgottesdienst für ihn statt. Aufgrund der Corona-Pandemie hat der Bezirksvorstand die Feier kurzerhand vom Berg in Österreich, auf dem Geiselberger starb, nach Augsburg verlegt. mehr
Frauengruppe der Kolpingsfamilie Wertingen spendet 800 Euro

Anerkennung für Personal im Seniorenheim

Die Frauengruppe der Kolpingsfamilie Wertingen spendete den Erlös von 800 Euro vom diesjährigen Palmbuschen und 0sterkerzenverkauf für gute Zwecke. mehr
Kolping Südafrika eröffnet Schweißwerkstatt in Dysselsdorp

Neues Projekt gestartet

„Nun sind die letzten Arbeiten an der neuen Schweißwerkstatt in Dysselsdorp beendet“, berichtet Judith Turner, die Nationalkoordinatorin von Kolping in Südafrika. Nachdem alle notwendigen Einrichtungsgegenstände und Geräte angeschafft und geliefert sind, kann trotz Verzögerung durch die Corona-Zeit der Betrieb voll umfänglich losgehen. Bisher wurden die 15 jugendlichen Teilnehmer der Kurse in Dysselsdorp in theoretischen und praktischen Grundlagen geschult. Nun kann auch das Schweißen in der Praxis im Kolping Trainings Center (KTC) in Dysselsdorp unterwiesen und angewendet werden. mehr
  Seite 1 von 2  vorwärts

Kolping Augsburg @ twitter