Aktuelles

Bildungswochenende für Mehrlingsfamilien

Gute Gespräche im Allgäuhaus

Ein gutes Gespräch kann der Tageshektik ein Bein stellen, einen Ruhepol schaffen, einem Tag das besondere Etwas verleihen. Ein gutes Gespräch kann sowohl zwischen Menschen stattfinden, die sich nicht besonders gut kennen, als auch zwischen Menschen, die sich vertraut sind – Paaren, Freunden oder Verwandten. Wir haben die Möglichkeit, Voraussetzungen für ein Gespräch zu schaffen, welche den Verlauf sehr positiv beeinflussen können, welche den Boden bereiten für echte Begegnung und ein achtsames Miteinander. mehr
1969 erste Altkleider- und Papiersammlung unter Vorstand Duschek

50 Jahre Kolpingsammlung

Ein Jubiläum konnte die Kolpingsfamilie Wertingen begehen: Vor 50 Jahren im Jahre 1969 wurde die erste Altkleider-und Altpapiersammlung unter dem damaligen Vorstand Helmut Duschek durchgeführt. Damals gab es noch eine Eisenbahn in Wertingen .Dort wurde das Sammelgut in die Waggons geladen. mehr
Kolping Workcamp in Arusha (Tansania)

Mit Kolping in eine fremde Kultur eingetaucht

Einen Monat – von 31.8. bis 29.0.2019 – in Tansania: Mit Kolping in eine fremde Kultur eintauchen, ein Land entdecken und dessen BewohnerInnen kennenlernen. Vier junge Deutsche wagen den Blick über den Tellerrand. Eine Jugendliche aus der Kolpingsfamilie Schwabmünchen war dabei und berichtet. mehr
Diözesanadministrator Meier trifft indische Kolping-Spitze

Kolping Indien unterwegs mit einer Mission

Kolping-Nationalpräses Father Antony Raj, der Nationalvorsitzende Perakalapudi Ramesh und Projektkoordinator Arokiam Michael aus Indien trafen gemeinsam mit dem Augsburger Kolping-Diözesanpräses Alois Zeller am 10. Oktober zum Frühstück mit Diözesanadministrator Domdekan Prälat Dr. Bertram Meier im Kolping Bistro und Cafe 2er zusammen. Angeregt durch die Initiative von Papst Franziskus, der diesen Oktober zum außerordentlichen Monat der Weltmission ausgerufen hat, hat die indische Kolping-Spitze Meier über den katholischen Sozialverband in fünf indischen Bundesstaaten und über deren sozialen Projekte berichtet. mehr
Bezirksversammlungen starteten

Ein Kochtopf voller Feierlichkeit

„Feiern“, das gehört bei Kolping selbstverständlich dazu. Ideen, wie das konkret aussehen kann und was es zu feiern gibt, das erfuhren die Teilnehmer der Bezirksversammlung am 9. Oktober 2019 im Kolpinghaus Weiler. Der Startschuss ist somit für die nun noch 10 folgenden Versammlungen gefallen. mehr
50+-Gruppe gestaltet Erntedankfeier

Dank für alle guten Gaben

Die 50+-Gruppe der Kolpingfamilie Kellmünz lud am 6. Oktober zur Erntedankfeier im sonntäglichen Gotteslob ein. Schon im Vorfeld stellten einige Mitglieder an einem Freitagabend Samentüten als kleine Überraschung für die Kirchenbesucher her. mehr
Buchenberger auf Ausflugsfahrt

Franken erkundet

Ein Ausflug für die gesamte Familie führte die Buchenberger von 21. bis 22. September nach Franken. In Ochsenfurt wurde die alte Kunst des Fachwerks an den prächtigen Häuserzeilen bestaunt. mehr
Bergmesse auf dem Buchenberg

Gemeinsam Gottes Schöpfung feiern

Was lange währt… Im dritten Anlauf feierte die Kolpingfamilie Biberbach, gemeinsam mit der Pfarreiengemeinschaft Biberbach-Affaltern Bergmesse auf dem Buchenberg. Hatte das Wetter in den Vorjahren immer wieder einen Strich durch die Rechnung der organisierenden Kolpingfamilie gemacht, so präsentierte sich in diesem Jahr der Buchenberg von seiner schönsten Seite. Bei Sonnenschein und einem Ausblick auf Forggensse, Lechstaustufen und Königsschlösser wurde am Tag der Deutschen Einheit 2019 Bergmesse gefeiert. mehr
160 Jahre Kolping-Stiftung Augsburg

Kolping schafft Wohnraum

Mit einem Benefizkonzert feierte die Kolping-Stiftung Augsburg am 28. September im Kolpingsaal in Augsburg das 160-Jährige Bestehen der Stiftung. „Einen besseren Dienstleister als die Kolping-Stiftung in punkto Wohnraum für junge Menschen in Augsburg kann man sich nicht wünschen“, sagte Max Weinkamm im Namen der Stadt Augsburg bei der Feier. mehr

Kolping Augsburg @ twitter