Aktuelles

Aufstehn, aufeinander zugehn...

40 Jahre Jugendtreff und 10 Jahre Jugendfreizeitstätte

Am Samstag, den 11.02.17 feierten die Pfarrei, der Markt und die Kolpingsfamilie Thierhaupten gemeinsam mit einem rundum gelungenen Fest 40 Jahre Jugendtreff und 10 Jahre Jugendfreizeitstätte. mehr
„Kirche braucht auch die Zweifel der Jugend“

Papst Franziskus schreibt den Jugendlichen

Im Oktober 2018 wird zum Thema "Die Jugendlichen, der Glaube und die Berufungsentscheidung" eine Bischofssynode in Rom stattfinden. Papst Franziskus hat am 13. Januar zur Vorstellung des Vorbereitungsdokumentes einen Brief an die Jugendlichen geschrieben. mehr
Spiel zu Gunsten der Kolpingstiftung-Rudolf-Geiselberger

1. Bezirks-Preisschafkopf

Die Kolpingsfamilie Augsburg-Lechhausen lädt alle Kolpingmitglieder im Bezirk Augsburg zum 1. Bezirks-Preisschafkopf am Freitag, 17.03.2017 um 19.00 Uhr in den Pfarrsaal von St. Pankratius (Brunnenstraße 1) ein. Der Erlös der Veranstaltung geht an die Kolpingstiftung-Rudolf-Geiselberger. mehr
150 Jahre Kolpingsfamilie Höchstädt

Große Ereignisse werfen ihre Schatten voraus

Im Jahr 1867 wurde die Kolpingsfamilie -damals noch als "Katholischer Gesellenverein Höchstädt" gegründet. Das Jahr 2017 steht daher ganz im Zeichen der Feierlichkeiten zum 150-jährigen Jubiläum. mehr
Delegation des Kolpingwerkes Südafrika berichtet Generalvikar Heinrich

Spark: Kolping hilft jungen Müttern in Südafrika

Im Rahmen eines Deutschlandbesuches sind drei Vertreter des Kolpingwerkes Südafrika derzeit zu Gast in Augsburg. Dr. Paula Galo, Vorsitzende des südafrikanischen Nationalverbandes, Father Christian Frantz, Nationalpräses, und Father Dominic Helmboldt, kooptiertes Mitglied im Nationalvorstand, nutzten den Besuch, um Generalvikar Harald Heinrich und den Augsburger Kolping-Diözesanpräses, Domvikar Alois Zeller, über ihr neues Hilfsprojekt „Spark“ zu informieren. mehr
Liedertankstelle mit Norbert Becker

Ereignis mit Tiefenwirkung

Getreu dem Kolping-Motto „Gemeinsam singen, neue Lieder lernen und gemeinsam Gottesdienst feiern“ veranstaltete die Kolpingsfamilie Babenhausen am 29. Januar 2017 einen Liedernachmittag mit Pater Norbert Becker, dem bekannten Komponisten und Textdichter neuer geistlicher Lieder aus der Gemeinschaft der Herz-Jesu-Missionare (MSC) des Bildungshauses Oase Steinerskirchen. mehr
Warum habt ihr Angst – habt ihr denn (k)einen Glauben?

Oasentag in Biberbach

Nach dem Erfolg im letzten Jahr war auch der Zuspruch beim diesjährigen Oasentag am 5. Februar 2017 im Bezirk Augsburg, der wieder von der Kolpingsfamilie Biberbach ausgerichtet wurde, erfreulich groß. Bis von Fischach kamen die insgesamt 35 Teilnehmer und Durchführenden, und das bei einem Beginn morgens um 7.00 Uhr. mehr
Inklusion Thema bei der Vorsitzendenkonferenz der Kolpingsfamilien im Bistum Augsburg

Wenn anders sein normal ist…

Rund 120 ehrenamtlich Engagierte aus den Kolpingsfamilien im Bistum Augsburg ließen sich bei der Vorsitzendenkonferenz am 28. Januar 2017 im Kolpinghaus Augsburg für das Thema Inklusion sensibilisieren. Georgine Miehle-Zesch (2. Sprecherin der Regionalgruppe Augsburg des Verbandes Poliomeylitis e.V.), Gundi Kurzmann-Schiller (stellv. Vorsitzende im Landesverband Bayern der Schwerhörigen und Ertaubten e.V.) und Alfred Schwegler (Bezirksgruppenleiter beim bayerischen Blinden- und Sehbehindertenbund) berichteten offen und ungeschminkt aus ihrer eigenen Biographie und wie sie trotz der körperlichen Einschränkungen ihr Leben lebenswert meistern. mehr
Zwei Schecks an Kolpingstiftung-Rudolf-Geiselberger übergeben

Hilfe für Indien und Südafrika

Am Rande der Vorsitzendenkonferenz des Kolpingwerkes am 28. Januar 2018 in Augsburg überreichten Paul Ritter (Vorsitzender), Konrad Häfele (stellv. Vorsitzender) und Irmgard Riedel (Kassiererin) von der Kolpingsfamilie Nördlingen zwei Schecks an die Kolpingstiftung-Rudolf-Geiselberger vertreten durch Diözesanpräses Alois Zeller und Diözesanvorsitzende Sonja Tomaschek. Mit 1.500 Euro unterstützt die Kolpingsfamilie das Hygieneprojekt von Kolping in Indien und mit 600 Euro die Kolping-Kindergärten in Südafrika. mehr
Seniorenclub der Dompfarrei spendet über 5.000 Euro an Kolping-Stiftung Augsburg

200 Paar Socken für Jugendwohnheim

Ein ganzes Jahr haben die Frauen und Männer vom Seniorenclub der Augsburger Dompfarrei Socken gestrickt und Patchworkdecken genäht. An fünf Dienstagen jeweils von 10:00 bis 20:00 Uhr verkauften sie ihre Handarbeiten an einem Stand auf dem Augsburger Christkindlesmarkt. Aloisia Widersatz vom Team des Seniorenclubs konnte den Erlös von über 5.000 Euro an Kolping-Diözesanpräses Alois Zeller übergeben. Die Spende nutzt die Kolping-Stiftung Augsburg, deren Vorsitzender Domvikar Zeller ist, für das Jugendwohnheim im Kolpinghaus in Augsburg. mehr
Kolping Augsburg @ twitter