Aktuelles

  Seite 1 von 2  vorwärts
Kolpingsfamilie Gersthofen bei Jahreshauptversammlung

Zukunftsprozess – Neuaufnahmen - Ehrungen

Nach dem Gottesdienst zum Kolping-Gedenktag in der Kirche „Maria Königin des Friedens“ begrüßte die Vorsitzende Patricia Steiner am 9. Dezember 2018 die Mitglieder der Kolpingsfamilie Gersthofen im Pfarrzentrum Oscar Romero. Differenziert ging sie in ihrem Bericht auf die bisherigen Programmangebote ein, die häufig ein Selbstläufer waren. „Prioritäten verschieben sich, moderne Medien tragen zu Veränderungen bei“, so Steiner. Gedanken machte sich die Vorstandschaft in verschiedener Weise zum Zukunftsprozess „Kolping Upgrade … unser Weg in die Zukunft“. Dieser findet in allen Teilen des Kolpingwerkes statt, in vielen Städten sogar mit eigenem Forum. Eine Verjüngung in der Vorstandschaft soll zur Zukunftsfähigkeit beitragen. mehr
Ehr' und Dank beim Kolpinggedenktag

Kolpinggedenktag gefeiert

Zum Kolpinggedenktag am 1.12.2018 lud die Kolpingsfamilie ihre Mitglieder herzlich ein. Um 15 Uhr begrüßte Hansjörg Hipper, der Vorsitzende der Kolpingsfamilie Neu-Ulm, recht herzlich und freute sich, dass etwa 60 Kolpingschwestern und Kolpingbrüder zum Kolpinggedenktag gekommen waren. Ein ganz besonderes Willkommen galt Ehrenpräses Pfarrer Deininger und Kaplan Bernd Rochna von der Pfarrei St. Johann Baptist Neu-Ulm. mehr
Auszeit ohne Langeweile

1000 schöne Momente

1 Haus, 3 Tage, 4 Jugendleiter, 5 Kinder, 150xAMEN und 1000 schöne Momente! Unter diesen Voraussetzungen konnte die Freizeit von 23.-25. November nur genial werden. mehr
Annette Schavan beim Empfang zum Kolping-Gedenktag bei Kolping in der Diözese Augsburg

Europa ist ein Kontinent der Toleranz

„Nutzt eure Möglichkeiten und besonderen Fähigkeiten des Dialogs, der Integration und eines neuen Humanismus!“, so fasste Annette Schavan vor über 180 Zuhörenden die Botschaft von Papst Franziskus für Europa zusammen. Die ehemalige Bundesministerin für Bildung und Forschung und deutsche Botschafterin beim Heiligen Stuhl, wie der Staat Vatikanstadt und die römisch-katholische Kirche als Völkerrechtssubjekt genannt werden, war zum Kolping-Gedenktag bei Kolping in der Diözese Augsburg am 12. Dezember 2018 ins Kolpinghaus nach Augsburg gekommen. mehr
Erfolgsgeschichte Work Opportunity Programm in Südafrika

Aus der Hoffnungslosigkeit zum Helden

Glendon Trompetter (27) ist ein junger Mann aus Uitenhage-Greenfields (südafrikanische Provinz Ostkap), der im Leben beinahe die Hoffnung verloren hat. Dank des Work Opportunity-Programms (WOP) von Kolping Südafrika, das die Kolpingstiftung-Rudolf-Geiselberger unterstützt, ist er inzwischen von einem Weg, der ihn fast zerstört hätte, gerettet. Er erzählt von einer Wende seines Lebens, wie er die Chance zur Veränderung bekam und diese mit beiden Händen nutzte. mehr
Der bunte Kreis ist der Gewinner

Kolpingnikoläuse spenden 1.475 Euro

Die Wertinger Kolpingsfamilie spendet diesmal den Erlös aus der zweitägigen Nikolausaktion dem Bunten Kreis. Sonja Lutz vom Bunten Kreis kam extra aus Augsburg um die großzügige Spende von 1.475 Euro entgegen zu nehmen. mehr
Workcamps 2019

Gemeinsam weltweit Kulturen mitleben

Der neue Katalog für die Workcamps der Kolping Jugendgemeinschaftsdienste (JGD) im Jahr 2019 ist erschienen. In einer Gruppe Gleichgesinnter erleben die Teilnehmenden ein anderes Land und eine andere Kultur, indem sie gemeinsam mit den Menschen vor Ort an einem sozialen oder ökologischen Projekt arbeiten, den Alltag teilen und Spaß haben. Teilnehmen können junge Menschen, die zwischen 16 und 27 Jahre alt sind. mehr
Kursreihe "Leben in Bayern" gestartet

Kolpingsfamilien unterstützen bei Integration

Den Alltag in Bayern beleuchten, die Werte dahinter vermitteln und so manches Fettnäpfchen ausräumen – das ist das Ziel der neuen Kursreihe „Leben in Bayern“. Das Modellprojekt des Bayerischen Staatsministeriums des Innern, für Sport und Integration richtet sich an Menschen mit Migrationshintergrund, die dauerhaft bleibeberechtigt sind. Das Kolping-Erwachsenenbildungswerk führt die Kurse in Kooperation mit Kolpingsfamilien vor Ort durch. Die Inhalte unterteilen sich in drei Module: Erziehung, Bildung und Gesundheit. mehr
Vortrag im Ballonmuseum zu Himmelskörper

Asteroiden über Gersthofen

Wenige Tage bevor die NASA-Sonde OSIRIS-Res am 3. Dezember 2018 den potentiell gefährlichen Asteroiden Bennu erreichte, referierte Dr. Carolin Liefke am 27. November 2018 auf Einladung der Kolpingsfamilie Gersthofen zum Thema „Erdnahe Asteroiden – eine Gefahr für das Leben auf der Erde?“ im Ballonmuseum Gersthofen. mehr
Kursreihe "Leben in Bayern"

Aktive Schritte zur Integration mit der Kolpingsfamilie

Kursreihe „Leben in Bayern“ so heißt ein Projekt des bayrischen Staatsministeriums für Integration. In dreimal 16 Unterrichtsstunden sollen Migranten, anerkannte Flüchtlinge und solche mit guter Bleibeperspektive mehr über unser und ihr zukünftiges Leben in Bayern und Deutschland erfahren. mehr
  Seite 1 von 2  vorwärts

Kolping Augsburg @ twitter