Diözesanverband aktuell
Ungarischer Thementag ein Erfolg

Zwei, die zusammengehören: Lebensernst und Lebensfreude

„Selbst seine Freunde verlachten ihn“, das berichtete Frau Dr. Hella Gerber über den ungarnstämmigen Arzt Ignaz Semmelweis bei einem Fairen Frühstück am 19. November 2022. Der Pionier in Sachen „Hygiene“ hatte es nicht einfach, denn Händewaschen und Desinfektion zur Vermeidung von Krankheitsübertragungen wurde, so erfuhren die rund 25 Gäste im Kolpinghaus, früher bestraft. Heute ist es genau umgekehrt, weiß die Referentin des Impulsvortrags Dr. Hella Gerber gut. Sie ist selber Ärztin und stammt, wie der Pionier Semmelweis aus einem Gebiet, welches früher zum Königreich Ungarn und Kaisertum Österreich gehörte. mehr

Stellenausschreibung

Jugendbildungsreferent*in gesucht

Das Kolpingwerk Diözesanverband Augsburg sucht für die Kolpingjugend zum nächst möglichen Zeitpunkt in Teilzeit (35 Stunden) eine*n Jugendbildungsreferent*in. mehr
Frauentag

Care-Arbeit – Frauensache, oder was?

Viele gut gelaunte Frauen im Kolpinghaus, dazu ein spannendes Thema und tolle Workshops: Die Bilanz des Frauentags am 12.11.2022 sieht gut aus! „Take Care“, hieß es in der Einladung, „Sorge dich, aber vergiss dich dabei selbst nicht“. Um was es bei der Sorgearbeit geht und wo Energietankstellen im Alltag helfen können, den Berg an Sorgearbeit zu bewältigen, darum ging es beim Frauentag. Angelika Hartwig, Leitung der Kommission Frauen, konnte dazu über 50 Frauen im Kolpingsaal begrüßen. mehr
Diözesankonferenz Herbst 2022

House of generations - Familie Kolping lädt ein

Mit 70 Teilnehmenden fand vom 11. bis 13. November 2022 im Allgäuhaus Wertach die Diözesankonferenz der Kolpingjugend Diözesanverband Augsburg statt. Bei vielen Anträgen wurde reich diskutiert, Tobias Mairle wurde als Diözesanleiter einstimmig wieder ins Amt gewählt und inhaltlich beschäftigten sich die Delegierten aus 18 Kolpingsfamilien/Bezirken mit dem Thema „house of generations – Familie Kolping lädt ein“. mehr
GEISTertage schaffen Umweltbewusstsein

Öko? Logisch!

Seit Fridays For Future ist allen klar, dass junge Leute sich engagieren, wenn es um den Schutz unserer Umwelt geht. Was genau junge wie alte Menschen dazu beitragen können, haben die 20 Kinder mit den Leitungen in den Herbstferien von 1. bis 5. November 2022 herausgefunden. Der GEIST in den GEISTer-Tagen steht für Glauben, Erleben, Innehalten, Spielen und Toben. Nach diesen Eckpunkten wurde das Thema „Öko? Logisch?“ mit den Kindern erschlossen. Was es dazu braucht, ist ein Haus im Grünen, diesmal am Fuggerweiher in Babenhausen, fröhliche Kinder und ein motiviertes Leitungsteam. mehr
Geschwisterlicher Austausch auf Augenhöhe

Südafrikanische Gäste in Augsburg

„Wir durften ein tolles Führungsteam, das den Verband nach vorne bringt, kennenlernen“ so resümiert Vera Heinz, Beauftragte für den Bereich Eine Welt im Diözesanvorstand den partnerschaftlichen Besuch der südafrikanischen Kolpinggeschwister. Von 31. Oktober bis 6. November 2022 waren der Nationalvorsitzende Zukile Tom, Nationalkoordinatorin Judith Turner und Nationalpräses Kizitio Gugah in Augsburg zu Gast. Der Terminkalender war prall gefüllt und vor allem für Zukile, der das erstemal in Augsburg war, gab es viele neue Eindrücke. mehr
Gruppenleitungs-Grundkurs Herbst 2022

Sechs neue Gruppenleitungen!

In den Herbstferien, von 2.- 6. November 2022, absolvierten sechs Jugendliche aus den Kolpingsfamilien Bobingen, Mering und Starnberg den Gruppenleitungskurs in Weißenbach. Über die Lernerfahrung berichten die Teilnehmenden. mehr
Kolping schreibt Leitbild fort

Marke Kolping gestärkt

In einem Abstimmungsmarathon haben die rund 240 stimmberechtigten Mitglieder der Bundesversammlung des Kolpingwerkes Deutschland vom 4. bis 6. November 2022 in Köln über die ca. 80 Änderungsantrag zum Leitantrag „Leitbild von Kolping in Deutschland“ diskutiert und abgestimmt. Die delegierten Personen aus den 27 deutschen Diözesanverbänden und aus den Landes- bzw. Regionalverbänden haben mit 224 von 237 Stimmen für das Profil der großen Gemeinschaft und für die Marke Kolping gestimmt. mehr
Bischof Bertram Meier steht Gottesdienst für 650 Kolping-Wallfahrer im Lateran in Rom vor

Kolping hat aus dem Evangelium eine Vitaminspritze gemacht

„Rechtgläubigkeit ist wichtig, wichtiger jedoch ist die Glaubwürdigkeit“, sagte Bischof Dr. Bertram Meier bei seiner Predigt vor 650 Kolpingmitgliedern aus ganz Deutschland am 31. Jahrestag der Seligsprechung von Adolph Kolping bei der Messfeier im Lateran in Rom. Im Blick auf das Leben Kolpings sagte der Augsburger Bischof am 27. Oktober 2022, „dass Worte Schall und Rauch sind, selbst dann, wenn es um das Glaubensbekenntnis geht. Es braucht die Bestätigung im praktischen Tun.“ mehr
Kolping-Wallfahrt nach Rom 31 Jahre nach der Seligsprechung

Strahlende Gesichter und strahlendes Wetter

200 Personen sind am Montag, 24. Oktober 2022 mit zwei Bussen und im Flugzeug mit dem Kolpingwerk in der Diözese Augsburg nach Rom aufgebrochen. Nach einer sicheren Anreise trafen sich die Pilger am Abend zum gemeinsamen Abendessen im Hotel im Stadtteil Parioli. Anlass der Wallfahrt ist die Seligsprechung von Adolph Kolping. 1991 wurde er von Papst Johannes Paul am 27. Oktober seliggesprochen. Die internationale Wallfahrt zum 30-Jährigen Jubiläum wurde zuerst auf 2022 verschoben und dann abgesagt. Dennoch sind mit den Augsburger Kolpingmitgliedern auch viele Mitglieder aus anderen Diözesanverbänden nach Rom gekommen. mehr
Weitere Berichte
Kolpingsfamilien aktuell
Kolpingsfamilie Oettingen
160 Jahre bewegte Geschichte
Kolpingsfamilie Bad Wörishofen
Jubiläum gefeiert
Kolpingsfamilie Gundelfingen
Krippe zieht Kreise
Kolpingsfamilie Meitingen
Herbst - Bücherflohmarkt
Kolpingsfamilie Schrobenhausen
Workshop zur Zukunft
Alle Kolpingsfamilien im Diözesanverband Augsburg