Diözesanverband aktuell
29 Kolpingsfamilien informieren sich über neue Beitragsordnung Kolpingwerk Deutschland

Erste digitale Infoabende sind ein Erfolg

52 Teilnehmende aus 29 Kolpingsfamilien im Bistum Augsburg haben im November 2021 an zwei digitalen Informationsabenden des Kolping-Diözesanverbandes zur neuen Beitragsordnung des Kolpingwerkes Deutschland teilgenommen. Robert Hitzelberger, Sebastian Hornig und Johann Michael Geisenfelder informierten die interessierten Engagierten über die Beschlüsse der Bundesversammlung 2021 und über die notwendigen Konsequenzen in den Kolpingsfamilien. mehr

Mitgliederversammlung und Hausleitungstagung mit Fortbildung

Kath. Arbeitskreis für Familienerholung tagt im Allgäuhaus

Vom 07. bis zum 12. November 2021 fand im Allgäuhaus in Wertach die Mitgliederversammlung und Hausleitertagung des Kath. Arbeitskreises für Familienerholung e.V. (KAFE) statt. Eingebettet in die Veranstaltung war die Fortbildung für Leiterinnen und Leiter von Familienferienstätten und Familienferiendörfern. mehr
Diözesankonferenz 2021

Wo unser Handeln Kreise zieht

Wo hinterlasse ich denn eigentlich Spuren? Wo wirke ich tatkräftig bei Kolping mit und wo zieht mein und unser Handeln Kreise? Diese und noch viel mehr Aspekte unseres Engagements bei Kolping wurden am Wochenende vom 12. bis 14. November bei der Herbst Diözesankonferenz der Kolpingjugend Augsburg im Haus Zauberberg in Pfronten mal genauer angeschaut. Außerdem wurde Carolin Winter (KF Füssen) für ihre zweite Amtszeit in die Diözesanleitung gewählt und Michael Säckl (KF Augsburg-Kriegshaber) verabschiedet. mehr
Frauentag 2021

Ver.rückte Wege in ver.rückten Zeiten

Ein herbstlicher Samstagmorgen in der Augsburger Innenstadt: 65 Frauen trafen sich vor der Kirche St. Moritz am 13.11.2021 zum Kolping-Frauentag. Die Kommission „Frauen“ im Diözesanverband Augsburg hatte zu „Ver.rückten Wegen“ eingeladen, die Inspiration, Ermutigung und Förderung der Entdeckungslust versprachen. mehr
Neue Kolping-Gemeinschaftsgrabanlage auf dem Hermanfriedhof in Augsburg gesegnet

Du bist für die Ewigkeit da

Mit einem Gebet für die Verstorbenen begann Domkapitular und Dompfarrer Armin Zürn am bisherigen Kolpinggrab auf dem Katholischen Friedhof an der Hermanstraße in Augsburg am 12. November die Segensfeier für die neue Kolping-Gemeinschaftsgrabanlage. Bevor Kolping-Diözesanpräses Wolfgang Kretschmer die neue Grabanlage segnete, dankte der Künstler Martin Knöferl für das gute Miteinander bei der Entwicklung der Grabgestaltung und lud die Mitfeiernden ein, sich selbst einen Eindruck zu machen. mehr
Neuer Workcamp-Katalog für 2022

Gemeinsam weltweit Kulturen miterleben

„Unsere Weit ist bunt und divers! Kulturelle Vielfalt ist Teil unseres Alltags. Daher wird das Erlernen von interkulturellen und sozialen Kompetenzen immer wichtiger“, steht im Anschreiben an die Verantwortlichen in den Kolping-Diözesanverbänden zum Versand des neuen Workcamp-Katalog 2022. In den sozialen, ökologischen und handwerklichen Projekten des Kolping-Jugendgemeinschaftsdienstes (JGD) haben die Teilnehmenden weltweit die Möglichkeit, diese Fähigkeiten zu stärken. mehr
Domkapitular i.R. Prälat Konrad Hölzl verstorben

54 Jahre Priester – 49 Jahre Kolping

Am vergangenen Mittwoch, 10. November 2021, ist im Alter von 81 Jahren der ehemalige Präses der Kolpingsfamilien Günzburg und Kaufbeuren und ehemalige stellvertretende Vorsitzende der Kolping-Stiftung-Augsburg, Domkapitular i.R. Konrad Hölzl, im Alter von 81 Jahren verstorben. „Kolping liegt dir sehr am Herzen“ und „du bist ein sehr kompetenter Fachmann für unsere Angelegenheiten“, schrieb Diözesanpräses i.R. Alois Zeller in einem Brief 2008 an Prälat Hölzl. mehr
Als einzige Stiftung in Augsburg erneut ausgezeichnet

Kolpingstiftung-Rudolf-Geiselberger erhält DZI-Spendensiegel

Augsburg. Das Deutsche Zentralinstitut für soziale Fragen (DZI) hat der Kolpingstiftung-Rudolf-Geiselberger nach eingehender Prüfung wieder das deutsche Spendensiegel für ein Jahr zuerkannt. Die Kolpingstiftung-Rudolf-Geiselberger ist damit die einzige Spendenorganisation in Augsburg, die dieses Qualitätssiegel trägt. mehr
Programmatische Richtungsentscheidungen und neue Beitragsordnung beschlossen

Neuer Bundesvorstand gewählt

Die digitale Bundesversammlung des Kolpingwerkes Deutschland hat am vergangenen Wochenende für die kommenden vier Jahre den neuen Bundesvorstand gewählt. Die Bundesvorsitzende Ursula Groden-Kranich sowie Klaudia Rudersdorf und Manuel Hörmeyer wurden als stellvertretetende Bundesvorsitzende mit großer Mehrheit wiedergewählt. Neuer Bundespräses ist Pfarrer Hans-Joachim Wahl. Mit Rosalia Walter (Buchloe) als Geistlicher Leiterin, Walter Fehle (Bobingen) und Dr. Martin Weber (Mindelheim) wurden drei Bundesvorstandsmitglieder mit Wurzeln im Bistum Augsburg gewählt. mehr
Lustige Ferienfreizeit

Lach doch mal!

Die ersten Tage der Herbstferien von 29. Oktober bis 2. November 2021 verbrachten 13 Kinder bei den GEISTertagen. Dieses Jahr fanden sie im Jugendhaus Eschers statt und standen unter dem Motto „Lach doch mal!“. Und genau dieses Motto wurde auch umgesetzt. Mit viel Spaß und Freude konnten die Teilnehmenden Spielen, Basteln und sogar ihre eigene Schokolade herstellen. Eine rundum witzige und erfolgreiche Freizeit. mehr
Weitere Berichte