Vorsitzendenkonferenz

Du hast das Projekt, wir haben die Bühne!


Vertreterinnen und Vertreter aus den Kolpingsfamilien in der Diözese Augsburg sind zur sog. Vorsitzendenkonferenz eingeladen, um sich über aktuelle Themen im Kolpingwerk auszutauschen. Unter dem Motto "Du hast das Projekt, wir haben die Bühne!" haben Kolpingsfamilien die Gelegenheit ihre zukunfsfähigen Konzepte vorzustellen.

Termin

26.01.19 09:30 Uhr bis 17:00 Uhr

Anmeldeschluss

18.01.2019

Ort

Kolpinghaus
Frauentorstraße 29
86152 Augsburg
Wo ist das?zur Website

Zielgruppe

Für Verantwortliche

Vorläufige Tagesordnung

ab 09:00 Uhr                    
Anmeldung und Stehkaffee

09:30 Uhr                         
Begrüßung / Morgengebet / Kennenlernen

10:30 – 12:15 Uhr            
Workshops (Jeder Teilnehmende kann zwei Workshops besuchen. Ggf. Vertreter aus der Kolpingsfamilie auf Workshops verteilen)

12:30 Uhr                           
Mittagessen

13:30 Uhr                           
Messestände und Kaffee und Kuchen

14:00 Uhr                           
Ende Messe und Zusammenführung der Erfahrungen

14:30 Uhr                           
Informationen zur Diözesanversammlung und zur Neuwahl Diözesanvorstand

15:15 Uhr                           
Messfeier

Ca. 16:30 Uhr                    
Ende der Tagung

Der Saal ist barrierefrei, im Erdgeschoss steht eine Behindertentoilette zur Verfügung, eine induktive Höranlage ist vor Ort.

Das Kolpinghaus ist mit der Straßenbahnlinie 2 erreichbar. Haltestelle ist „Mozarthaus/Kolping“. Fahrplanauskunft gibt es unter www.avv-augsburg.de. Das Bayern- bzw. Schönes-Wochenend-Ticket gilt in allen AVV-Verbund-verkehrsmittel.

Im Parkhaus der Kolping Akademie (Jesuitengasse) stehen beschränkt Parkplätze zur Verfügung. Eine Übersicht über die  Parkmöglichkeiten findet sich auf www.innenstadt-augsburg.de.

Falls Kinderbetreuung gewünscht, bitte bei der Anmeldung den Namen und das Alter der Kinder angeben. Bitte auch Besonderheiten bezüglich der Ernährung und chronische Erkrankungen (falls ein besonderer Assistenzbedarf notwendig ist) melden.

Workshops

Bitte zwei Themen und eine Alternative auswählen!

1. Familienarbeit: Familienkreis oder offene Familienarbeit?
Vor- bzw. Nachteile der Formen von Familienarbeit

(Verantwortlich: Sabine Kerkenbusch)

2. Kolping in der Stadt: Wie es funktionieren kann!
(Verantwortlich: Rosi Gonizianer)

3. Projektbezogene Kinder- und Jugendarbeit in der Kolpingsfamilie
(Verantwortlich: Anna-Sophia Hornig)

4. Hat regelmäßige Jugendarbeit Zukunft?
(Verantwortlich: Dominik Weishaupt)

5. Übergänge gestalten: Von der Jugend zum Gesamtverband
(Verantwortlich: Michael Säckl)

6. Zeitgemäße Formen religiösen Lebens
(Verantwortlich: Hildegard Huber)

7. Kolpingsfamilie als Dienstleister?
Bezahltes Personal in der Kolpingsfamilie

(Verantwortlich: Christian Weh)

8. "Neues Logo - und jetzt?"
(Verantwortlich: Stefanie Bobinger)

9. Bausatz für die zukunftsfähige Kolpingsfamilie
(Verantwortlich: Mechthild Gerbig)

 

Bisher haben folgende Kolpingsfamilien zugesagt, an den Workshops mitzuarbeiten: Augsburg-St. Max, Augsburg-Lechhausen, Herrsching, Göggingen, Ebenhofen, Oberbernbach, Legau, Kaufbeuren, Schwabmünchen, Bobingen

Vorbereitungsgruppe

Anna-Sophia Hornig, Robert Hitzelberger, Laura Haug, Barbara Heinze, Christian Weh

Der Diözesanvorstand hat bei seiner Klausursitzung am 24. Januar 2018 in Neu-Ulm entschieden, dass im inhaltlichen Teil der Vorsitzendenkonferenz zukunftsfähige Konzepte für die Arbeit der Kolpingsfamilien vorgestellt werden sollen. Gleichzeitig hat er zur Vorbereitung eine Arbeitsgruppe eingesetzt. Der Zukunftsprozess "Kolping upgrade ... unser Weg in die Zukunft" soll so auch für die konkrete Arbeit vor Ort thematisiert werden.

Unsere Ziele für diesen Tag sind

  • erfolgreiche, zukunftsfähige Projekte unserer Kolpingsfamilien sichtbar  machen
  • Austausch zwischen den Kolpingsfamilien, Verantwortlichen und Mitgliedern zu ermöglichen
  • Konkrete Impulse für zukunftsfähige Angebote und Projekte zu bieten
  • Motiviert und mit neuen Ideen nach Hause zu gehen

Die Vorsitzendenkonferenz 2019 ist eine echte Chance, den "Kolping upgrade - unseren Weg in die Zukunft" in die eigene Kolpingsfamilie zu bringen und wirken zu lassen.

Ansprechpartnerin
Barbara Heinze
Telefon 0821 / 3443 - 131
barbara.heinze(at)kolping-augsburg.de

Per E-Mail:

Per Telefon:
+49 821 3443 134

Per Fax:
+49 821 3443 172

Schriftlich:
Kolpingwerk Diözesanverband Augsburg e. V.
Frauentorstraße 29
86152 Augsburg