Pubertät ist... wenn die Eltern schwierig werden!

Jugendliche zwischen „nicht mehr Kind sein“ und „noch nicht Erwachsen sein“ stehen in einem großen Spannungsfeld. Auch Eltern bewegen sich auf einem unsicheren Terrain aus Loslassen und Sorge um das Kind. Dieser Abend bietet Hintergründe zum besseren Verständnis, Anregungen zum Umgang miteinander und viele Beispiele zum Schmunzeln rund um diese schwierige Lebensphase von Jugendlichen

Dauer

ca. 90 Minuten

Gruppengröße

beliebig

Anbieter

Arbeitsgruppe Familie

Zielgruppe

Für Familien
Eltern mit Kinder an der Schwelle zur Pubertät oder in der Pubertät

Nach Definitionsversuchen, wann die Pubertät beginnt und endet und wodurch dies gekennzeichnet ist, geht der Vortrag auf die Entwicklungsaufgaben in der Pubertät ein. Abschließend werden Anregungen für das familiäre Miteinander gegeben.