Religiöse Erziehung in der Familie

Noch immer möchten viele Eltern, dass ihre Kinder nicht nur mit Jim Knopf und Pumuckl groß werden, sondern auch von Klein auf Jesus kennen lernen. Ihnen ist es ein Anliegen, ihren Kindern biblische Geschichten nahe zu bringen und ihnen zu einem Glaubensfundament zu verhelfen, dass auch Lebensphasen des Zweifelns und Fragens übersteht. Wie können wir als Eltern religiöse Rituale in den Alltag einbauen und ihnen die Erfahrung ermöglichen, von Gott geliebt zu sein. Wie vermitteln wir unseren Kindern Glaube, ohne sie zu überfrachten.

Dauer

ca. 90 Minuten

Gruppengröße

beliebig

Anbieter

Arbeitsgruppe Familie

Zielgruppe


Familien

GlaubeErziehungFamilienalltag

Neben Hintergründen und Fundamenten der religiösen Erziehung geht der Vortrag auch auf die praktische Gestaltung des Familienlebens mit religiösen Elementen ein.